Ita­lo-Fee­ling im Au­to­haus

KURIER_BURGENLAND - - Autohaus Moser -

mit mehr als 5000 m2 Be­triebs­flä­che, ei­ner ei­ge­nen werk­statt ist das Au­to­haus mo­ser in gols der füh­ren­de An­sprech­part­ner für al­le fans von fi­at und Al­fa ro­meo im Bur­gen­land.

Was einst als klei­ne Schmie­de in den 1920er-Jah­ren be­gann, ist heu­te die ers­te Adres­se für Lieb­ha­ber ita­lie­ni­scher Mar­ken und Nutz­fahr­zeu­ge von Fi­at und Al­fa Ro­meo im Bur­gen­land: Das Au­to­haus Mo­ser in Gols am Neu­sied­ler See. Mitt­ler­wei­le be­treibt das er­fah­re­ne Team, rund um Ei­gen­tü­mer Al­bert Mo­ser, den Be­trieb in der 4. Ge­ne­ra­ti­on. „Mein Ur­groß­va­ter be­trieb ei­ne Schmie­de. 1972 grün­de­ten wir dann ein Au­to­haus und über­nah­men Mit­te der 1980er-Jah­re zu­erst Fi­at und in den 90ern, die be­son­ders sport­li­che Mar­ke, Al­fa Ro­meo“, so Mo­ser.

Kom­plet­tes Ser­vice. Ne­ben ei­nem statt­li­chen An­ge­bot an Neu- und Ge­braucht­fahr­zeu­gen – so ist z.B. der Ver­kaufs­schla­ger Fi­at 500 hier in vie­len pop­pi­gen Va­ri­an­ten, ein­schließ­lich der be­son­ders kräf­ti­gen Tu­nin­gVer­si­on von Abarth, zu be­stau­nen, setzt Mo­ser in ers­ter Li­ne auf das Kun­den­ser­vice. „Lei­der gibt es im­mer mehr Au­to­häu­ser, die kaum mehr als das Nö­tigs­te an Ser­vice­ar­bei­ten an­bie­ten. Wir ha­ben da­ge­gen ei­ne ganz­heit­li­che Fir­men­phi­lo­so­phie und ma­chen noch al­le selbst. Es gibt ei­ne bes­tens aus­ge­stat­te­te Werk­statt mit ge­schul­ten und er­fah­re­nen Mecha­ni­kern, ein La­ckie­re­rei und na­tür­lich ei­ne Speng­le­rei. Da­mit sind wir in der glück­li­chen La­ge, je­de Art von Ser­vice- und Re­pa­ra­tur­ar­bei­ten durch­füh­ren zu kön­nen. Dass wir mit die­sem Kon­zept ge­nau rich­tig lie­gen be­wei­sen un­se­re vie­len Stamm­kun­den. Al­lei­ne aus Wi­en kom­men ca. 500 Fahr­zeug­be­sit­zer zu uns, um hier ein Ser­vice ma­chen zu las­sen. Ich glau­be, dass spricht für un­se­ren gu­ten Na­men und die Qua­li­tät“, er­klärt Mo­ser stolz.

Miet­fahr­zeu­ge. Ein wei­te­re Säu­le des Be­trie­bes sind die Nutz­fahr­zeu­ge. Hier ver­treibt Mo­ser un­ter dem La­bel „Fi­at Pro­fes­sio­nell“Klein­last­wa­gen und Trans­por­ter. „Fi­at Pro­fes­sio­nal ist ei­ner der füh­ren­den Nutz­fahr­zeug­her­stel­ler Eu­ro­pas, ein Pro­fi, der für Pro­fis ar­bei­tet: denn Fi­at Pro­fes­sio­nal bie­tet ein brei­tes und kom­plet­tes Mo­del­l­an­ge­bot für je­der­lei Trans­port­be­dürf­nis­se. Die Fahr­zeu­ge sind so kon­zi­piert, dass Ver­brauch und Be­triebs­kos­ten ge­ring ge­hal­ten und die Ren­ta­bi­li­tät gleich­zei­tig ma­xi­miert wird. Die Fi­at Mo­bi­li­täts­ga­ran­tie ist bei je­dem neu­en Fi­at Trans­por­ter se­ri­en­mä­ßig mit da­bei und ga­ran­tiert, dass un­se­re Kun­den auch im Not­fall nicht auf sich al­lei­ne ge­stellt sind. Selbst­ver­ständ­lich bie­ten wir hier auch Fahr­zeu­ge – wie z.B. den Trans­por­ter Fi­at Du­ca­to und den 9Sit­zer Scu­do – zur Mie­te an. Un­se­re Fahr­zeug sind al­le Voll­kas­ko ver­si­chert, und die Ver­si­che­rungs­prä­mie im Miet­preis in­klu­diert. Pro Scha­dens­fall wer­den nur 250 Eu­ro Selbst­be­halt ver­rech­net“, sagt Mo­ser.

Al­bert Mo­ser mit sei­ner Frau Ma­nue­la vor dem Ver­kaufs­ge­schäft. Un­ten: Der Chef küm­mert sich per­sön­lich um sei­ne Kun­den

Kon­takt AU­TO­HAUS MO­SER Ge­wer­be­stras­se, 7122 Gols Tel. 02173 / 2732 www.au­to­haus­mo­ser.at

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.