HTC 10

KURIER_DIGITAL FUTURE - - SMART DEVICES -

Mit dem An­dro­id-Pho­ne will der Smart­pho­ne-Pio­nier wie­der auf den Markt zu­rück­fin­den.

Be­reits der Na­me deu­tet ei­nen Pa­ra­dig­men­wech­sel an: Erst­mals ver­zich­tet HTC auf „One“so­wie die Ty­pen­be­zeich­nung „M“im Na­men. Das Smart­pho­ne soll dem Kon­zern da­bei hel­fen, wie­der An­schluss an die Smart­pho­ne-Spit­ze zu fin­den. Der hoch­auf­lö­sen­de Bild­schirm ist im Ver­gleich zum Vor­gän­ger auf 5,2 Zoll (One M9: fünf Zoll) an­ge­wach­sen. Da­bei setzt man auf ein Su­per-LCD-5-Pa­nel, das von an den Rän­dern ab­ge­run­de­tem Go­ril­la Glass ge­schützt wird. In punc­to Hard­ware ist das Han­dy gut aus­ge­stat­tet, ein schnel­ler Pro­zes­sor so­wie al­le draht­lo­sen Schnitt­stel­len sind vor­han­den. Dank der Funk­ti­on Quick­char­ge 3.0 kann der 3000-mAh-Ak­ku bin­nen 30 Mi­nu­ten zur Hälf­te ge­la­den wer­den. Die Ka­me­ra löst mit ma­xi­mal zwölf Me­ga­pi­xel auf und hat HTCs Ul­traPi­xel-Tech­no­lo­gie in­te­griert. Je­ne soll be­son­ders in dunk­ler Um­ge­bung für an­spre­chen­de Fo­tos sor­gen.

FA­ZIT Das HTC ist ein mo­der­nes und gu­tes Smart­pho­ne oh­ne viel Schnick­schnack. Das De­sign ist sim­pel, die Ver­ar­bei­tung ge­lun­gen und die Ka­me­ra pro­du­ziert gu­te Fo­tos. Wem das reicht, der kann oh­ne wei­te­res bei dem Ge­rät zu­schla­gen.

Mo­dell: HTC 10

Be­triebs­sys­tem: An­dro­id

Dis­play: 5,2 Zoll, Su­per LCD5

Auflösung: 1440 x 2560 Pi­xel

Ab­mes­sun­gen: 145,9 x 71,9 x 9 mm

Ka­me­ra: 12 Me­ga­pi­xel

Fin­ger­ab­druck­scan­ner: Ja

Spei­cher: 32 oder 64 GB

Preis: Ab 699 Eu­ro

1

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.