LG G5

KURIER_DIGITAL FUTURE - - SMART DEVICES -

Der Her­stel­ler LG preist sein neu­es Han­dy als mo­du­la­res Ge­rät an. Die futurezone hat das G5 aus­pro­biert und et­was ge­nau­er hin­ge­se­hen.

Um sich von den Mit­be­wer­bern ab­zu­he­ben, will man nicht nur mit „klas­si­schen“Spe­zi­fi­ka­tio­nen punk­ten, son­dern auch mit ei­nem neu­em Auf­bau des Ge­rä­tes. Der un­te­re Teil des Han­dys ist ab­nehm­bar, wo­durch auch der Ak­ku her­aus­nehm­bar bzw. aus­tausch­bar ist. Au­ßer­dem kann man ver­schie­de­ne Mo­du­le an­ste­cken, um dem Han­dy so neue Funk­tio­nen zu ver­lei­hen. Klingt in der Theo­rie viel­ver­spre­chend, der prak­ti­sche Nut­zen ist je­doch be­grenzt. Ins­ge­samt gibt es der­zeit ne­ben dem Stan­dard-Auf­satz noch zwei Al­ter­na­ti­ven: Der Fo­to-Auf­satz ist mit ei­nem zu­sätz­li­chen Ak­ku aus­ge­stat­tet und ver­leiht dem Han­dy ei­ne Art Bat­te­rie­g­riff, wie man ihn von DSLRs kennt. Das Sound-Mo­dul er­gänzt das Ge­rät um ei­nen ex­ter­nen Sound­pro­zes­sor so­wie zwei zu­sätz­li­che Laut­spre­cher. Das G5 ver­fügt au­ßer­dem über zwei Ka­me­ra­lin­sen und Ka­me­ra­sen­so­ren. Ei­ne da­von ist ei­ne Weit­win­kel-Lin­se, die Zwei­te hat ei­ne grö­ße­re Brenn­wei­te.

FA­ZIT Das G5 ist ein so­li­des und leis­tungs­star­kes Smart­pho­ne mit ei­ner be­grenzt sinn­vol­len Be­son­der­heit. Denn wirk­lich re­vo­lu­tio­när ist das „mo­du­la­re“Kon­zept nicht. Hilf­reich im Ver­gleich zu an­de­ren Smart­pho­nes mit Uni­bo­dy ist zu­min­dest, dass man den Ak­ku aus­tau­schen kann.

Mo­dell: LG G5

Be­triebs­sys­tem: An­dro­id

Dis­play: 5,2 Zoll, IPS LCD

Auflösung: 1440 x 2560 Pi­xel

Ab­mes­sun­gen: 145,9 x 73,9 x 9 mm

Ka­me­ra: 16 Me­ga­pi­xel und 8 Me­ga­pi­xel

Fin­ger­ab­druck­scan­ner: Ja

Spei­cher: 32 GB

Preis: Ab 699 Eu­ro

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.