Ober­schen­kelVor­der­sei­te

KURIER_FITMACHER - - Fitmacherinnen -

Falsch: So gut wie je­der be­kommt die Fer­se zum Po – die Po­si­ti­on bringt we­nig und man macht ein star­kes Hohl­kreuz. Bei den meis­ten ist ein Mus­kel ver­kürzt, der ober­halb der Hüf­te an­setzt. Des­halb ist es wich­tig, dass ein Bein nach vor­ne ge­beugt ist (wie im 2. Bild) und das Be­cken nach vor­ne ge­scho­ben wird, so­dass das Be­cken nicht in Rich­tung Hohl­kreuz aus­wei­chen kann.

Rich­tig: Bes­ser funk­tio­niert es mit ei­nem gro­ßen knie­en­den Aus­fall­schritt. Das zu deh­nen­de Bein ist hin­ten, leicht ge­beugt und der Vor­fuß ist ge­streckt. Mit der ge­gen­über­lie­gen­den Hand auf dem Bo­den oder auf ei­nem Ho­cker ab­stüt­zen, so­dass er Ober­kör­per auf­recht ist. Zum Deh­nen Be­cken nach vor­ne schie­ben und den hin­te­ren Fuß so weit wie mög­lich an den Kör­per her­an­zie­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.