Erb­sen­pü­ree mit min­ze

KURIER_FLEISCH - - Beilagen -

Zu­ta­ten für 4 Per­so­nen 500 g vor­wie­gend fest­ko­chen­de Erd­äp­fel Salz 1 un­be­han­del­te Zi­tro­ne 4 Min­ze-Stie­le 300 g tief­ge­fro­re­ne Erb­sen 250 ml Milch 50 g But­ter

1 Erd­äp­fel schä­len, wa­schen und grob in Stü­cke schnei­den. Zu­ge­deckt in we­nig ko­chen­dem Salz­was­ser ca. 20 Mi­nu­ten ga­ren. Zi­tro­ne heiß wa­schen, tro­cken rei­ben, Scha­le mit ei­nem Zes­ten­rei­ßer in Strei­fen ab­zie­hen. 2 Zes­ten, bis auf et­was zum Gar­nie­ren, fein ha­cken. Zi­tro­ne hal­bie­ren und Saft aus­pres­sen. Min­ze wa­schen, tro­cken schüt­teln, von den Stie­len zup­fen und fein ha­cken. Ein paar Blät­ter zum Gar­nie­ren auf­he­ben. 5 Mi­nu­ten vor En­de der Gar­zeit Erb­sen zu den Erd­äp­fel ge­ben. 3 Milch er­wär­men. Erd äp­fel und Erb­se­ni nein Sieb gie­ßen und bis auf ei­ni­ge Erb­sen zum Be­streu­en durch ei­ne Kar­tof­fel­pres­se drü­cken. But­ter, Milch, ge­hack­te Zi­tro­nen­zes­ten und Min­ze zu­fü­gen und un­ter­rüh­ren. 4 Mit Salz und Zi­tro­nen­saft ab­schme­cken. An­rich­ten und mit Zi­tro­nen­zes­ten und Min­ze gar­nie­ren, mit Erb­sen be­streu­en.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.