Hüh­ner-Ta­gi­ne mit Salz­zi­tro­ne

KURIER_FLEISCH - - Szene -

Zu­ta­ten für 2 Per­so­nen 500 g in Strei­fen ge­schnit­te­nes Hüh­ner­fleisch 3 EL Öl 3 Stück Kar­da­mom im Gan­zen 2 Lor­beer­blät­ter 1 Stück Zimt­stan­ge 1 TL Kur­ku­ma TL ge­mah­le­ner Kreuz­küm­mel TL ge­mah­le­ner Ko­ri­an­der TL Chili­pul­ver 1 EL Jo­ghurt 1 EL fri­scher Zi­tro­nen­saft Salz 1 in Rin­ge ge­schnit­te­ne Zwie­bel 3 zer­drück­te Knob­lauch­ze­hen 1 klei­nes Stück fri­scher, ge­rie­be­ner Ing­wer 2 klei­ne ge­schnit­te­ne Pa­ra­dei­ser 1/2 ro­ter und 1/2 grü­ner in Strei­fen ge­schnit­te­ner Pa­pri­ka fri­scher Ko­ri­an­der zum Gar­nie­ren 1 Die Zwie­beln längs hal­bie­ren und in ca .1 cm brei­te Spal­ten schnei­den. Knob­lauch in fei­ne Schei­ben schnei­den. Ei­ne hal­be Salz­zi­tro­ne sehr fein ha­cken, die an­de­re Hälf­te in dün­ne Schei­ben schnei­den. Ge­mü­se put­zen, der Län­ge nach hal­bie­ren und in mund­ge­rech­te Stü­cke schnei­den.

2 Das Hühn­chen mit Salz und Pfef­fer wür­zen. But­ter und Oli­ven­öl in der Ta­gi­ne er­hit­zen. Die Hüh­ner­tei­le hin­ein­ge­ben und bei star­ker bis mitt­le­rer Hit­ze ca. 7 bis 8 Mi­nu­ten gold­braun an­bra­ten. Her­aus­neh­men und bei­sei­te­stel­len. Zwie­bel, Knob­lauch, die ge­hack­te Salz­zi­tro­ne und Saf­ran zu­ge­ben, kurz an­düns­ten und mit Fond auf­fül­len. Zu­ge­deckt bei mitt­le­rer Hit­ze 15 Mi­nu­ten schmo­ren las­sen.

3 Hühn­chen, Ge­mü­se und die Zi­tro­nen­schei­ben zu­ge­ben und zu­ge­deckt wei­te­re 30 Mi­nu­ten schmo­ren las­sen. Mit Pfef­fer wür­zen und die Oli­ven da­zu­ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.