Bei­ried vom Rind mit Erd­äp­feln im Speck­man­tel

KURIER_FLEISCH - - Grillen -

Zu­ta­ten für ca. 4 Per­so­nen

ca. 800 g Bei­ried, gut ge­reif­tes

(Ro­ast­beef) vom Rind

4 Knob­lauch­ze­hen, zer­drückt

1 Zweig Ros­ma­rin, ge­re­belt und ge­hackt 1 Zweig Ma­jo­ran, ge­re­belt und ge­hackt

1 Zweig Thy­mi­an, ge­re­belt und ge­hackt

50 g Senf zum Ein­rei­ben reich­lich Oli­ven­öl zum Ma­ri­nie­ren

Salz, Pfef­fer aus der Müh­le

Für die Erd­äp­fel im Speck-Ros­mar in-Man­tel 12 vor­wie­gend fest­ko­chen­de,

jun­ge Erd­äp­fel, mög­lichst gleich groß 4 gro­ße Zwei­ge Ros­ma­rin 24 lan­ge, schma­le Schei­ben Bauch­speck

oder Früh­stücks­speck 50 g But­ter Salz, Pfef­fer aus der Müh­le

1 Bei­ried mit Knob­lauch, Ros­ma­rin, Ma­jo­ran und Thy­mi­an ein­rei­ben und in Oli­ven­öl drei St­un­den ma­ri­nie­ren. 2 Kurz vor dem Gril­len Ma­ri­na­de vom Bei­ried et­was ab­tup­fen, je­de Seite mit Salz und Pfef­fer aus der Müh­le so­wie et­was Senf ein­rei­ben und wür­zen. 3 Bei­ried in den Bra­ten­korb le­gen. Bei 140–160 °C in­di­rekt 1–1½ St­un­den bei ge­schlos­se­nem De­ckel gril­len. Nach hal­ber Gar­zeit Fleisch noch­mals ein­ma­ri­nie­ren. 4 Erd äp­fel in Salz­was­ser zir­ka 25 Mi­nu­ten gar-, aber nicht zu weich ko­chen. Was­ser ab­gie­ßen. 5 Ros­ma­rin-Na­deln von den Zwei­gen strei­fen. Je zwei Speck­schei­ben leicht über­lap­pend ne­ben­ein­an­der le­gen und mit drei Vier­tel der Ros­ma­rin-Na­deln­be streu­en. 6 Erd­äp­fel längs ein­schnei­den, leicht aus­ein­an­der drü­cken. Mit Salz, Pfef­fer wür­zen. But­ter­flo­cken in den Ein­schnit­ten ver­tei­len. Erd­äp­fel zu­sam­men­drü­cken, straff mit je zwei Speck­schei­ben um­wi­ckeln. 7 Grill­scha­le auf den vor­ge­heiz­ten Grill stel­len, ein we­nig mit Oli­ven­öl be­träu­feln. Erd­äp­fel un­ter mehr­ma­li­gem Wen­den 10–12 Mi­nu­ten knusp­rig gril­len, mit rest­li­chem Ros­ma­rin be­streu­en.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.