PRÜ­FEN UND NACH­HO­LEN IN JE­DEM AL­TER

KURIER_IMPFEN - - Schutz Für Ihr Kind -

Impf­schutz für Ju­gend­li­che

Ju­gend­li­che, die nicht oder even­tu­ell nur ein­mal ge­gen Ma­sern ge­impft wur­den oder kei­ne Impf­do­ku­men­ta­ti­on (Impf­pass) ha­ben, soll­ten die voll­stän­di­ge, zwei­ma­li­ge Imp­fung schnellst­mög­lich nach­ho­len.

Impf­schutz für jun­ge Frau­en

Be­son­ders wich­tig ist die Imp­fung für Frau­en im ge­bär­fä­hi­gen Al­ter. Vor ei­ner ge­plan­ten Schwan­ger­schaft soll­te der Im­mun­sta­tus un­be­dingt über­prüft wer­den, ei­ne Imp­fung wäh­rend der Schwan­ger­schaft ist nicht mög­lich!

Impf­schutz für Er­wach­se­ne

Ge­ra­de El­tern und jun­ge Er­wach­se­ne, die in Ge­mein­schafts­ein­rich­tun­gen oder im Ge­sund­heits­dienst be­schäf­tigt sind, soll­ten ih­ren Impf­schutz über­prü­fen las­sen. Dies gilt ins­be­son­de­re für El­tern und jun­ge Er­wach­se­ne, um im Haus­halt le­ben­de Säug­lin­ge, die noch nicht ge­impft wer­den kön­nen, zu schüt­zen.

Las­sen Sie sich bei Ih­rer Impf­ent­schei­dung von Ih­rem Arzt / Ih­rer Ärz­tin oder in Ih­rer Apo­the­ke fach­lich be­ra­ten! Wei­te­re In­for­ma­tio­nen in­den Sie im In­ter­net un­ter www.kei­ne­ma­sern.at

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.