Zur Per­son­_­con­chita Wurst

Kurier_Interview - - Conchita Wurst -

wurde als Tom Neuwirth 1988 in Gmunden ge­boren und wuchs in Bad Mit­tern­dorf auf. Mit 14 ging er nach Graz an die Mode­schule. 2007 wurde Tom bei „Star­ma­nia“(ORF) Zweiter. 2011 wan­delte sich Neuwirth zu Con­chita Wurst und machte Sch­lagzeilen bei „Die große Chance“(ORF). 2012 wurde sie Zweite beim Vorentscheid zum Song Con­test. 2014 legte sich Tv-di­rek­torin Kathrin Zech­ner auf sie fest und sie gewann den Song Con­test. Es fol­gten u. a. Shoot­ings für Karl Lager­feld und Jean Paul Gaultier, Tr­ef­fen mit Un-gen­er­alsekretär Ban Ki-moon und ein Auftritt bei den Golden Globes. 2015 er­schien das 1. Al­bum „Con­chita“. Sie er­hielt Amadeus Awards und den TV- und Film-preis ROMY.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.