Zur Per­son­_chris­tiane Arp

Kurier_Interview - - Christiane Arp -

wurde 1961 im 500-Ein­wohner-dorf Stin­st­edt ge­boren und wuchs auf einem Bauern­hof in Nord­deutsch­land auf. Sie studierte Mod­edesign in Ham­burg und war dabei für die Strickzeitschrift „Ni­cole“tätig. Die weit­eren Sta­tio­nen fol­gten in den Moder­es­sorts von „Brigitte“, „Viva!“oder „Für Sie“. 2003 wurde sie Chefin der „Vogue Deutsch­land“. Arp fungiert auch im­mer wieder als Stylistin.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.