Zur Per­son­_peter Tur­rini

Kurier_Interview - - Peter Turrini -

Der Dra­matiker, ge­boren 1944 in Sankt Mar­garethen im La­vant­tal, wurde gle­ich mit seinem Erstling „Roz­zn­jogd“– 1971 im Wiener Volk­sthe­ater uraufge­führt – bekannt: Tur­rini the­ma­tisiert darin den Hang der Men­schen, sich über Marken und Luxu­s­güter zu definieren. Zu seinen wichtig­sten Werken gehören die Fernsehserie „Alpen­saga“(1974–1979), die Stücke „Sauschlachten“(1972), „Josef und Maria“(1980), „Die Min­der­leis­ter“(1988) und „Alpenglühen“(1993) sowie das Li­bretto „Der Riese vom Ste­in­feld“(2002).

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.