VON SPÄTZ­LE BIS SU­SHI: KO­CH­ER­LEB­NIS AM MAT­TER­HORN

Kurier_Kuechentraeume - - KOCHEN IN EXTREMEN - EL­GIN FEUSCHAR

Die Schweiz. Das zu Hau­se von spek­ta­ku­lä­ren Berg­wel­ten, tri­lin­gua­len Sprach­ge­mein­schaf­ten und der höchst­ge­le­gens­ten Kü­che Eu­ro­pas. Auf fast 4000 Me­tern, um­ge­ben von gänz­jäh­ri­gem Pul­ver­schnee, liegt das Gla­ciers Pa­ra­di­se Re­stau­rant mit Blick auf die Zug­spit­ze des Mat­ter­horns. Von der dar­un­ter lie­gen­den Tal­sta­ti­on Zer­matt aus kann nach ei­ner 45mi­nü­ti­gen Seil­bahn­fahrt das Re­stau­rant er­reicht wer­den. Auf den ers­ten Blick mag die Ver­wechs­lungs­ge­fahr mit ei­ner re­gu­lä­ren Buf­fett­kü­che zwar groß sein, doch in Wirk­lich­keit han­delt es sich hier um ei­ne ku­li­na­ri­sche Ra­ri­tät. Durch die Hö­hen­me­ter be­dingt, funk­tio­niert hier al­les an­ders: das Ko­chen, die Le­bens­mit­tel und so­gar der­ei­ge­ne Kör­per. Wer­sich schon in solch ho­he La­gen be­ge­ben hat, wird fest­ge­stellt ha­ben, dass die Luft ex­trem dünn wird und da­her we­ni­ger Sau­er­stoff vor­han­den ist. Aus die­sem Grund schlägt das Herz schnel­ler und man muss ver­mehrt at­men. Die täg­li­che Ar­beit der Mit­ar­bei­ter und Kö­che des Re­stau­rants wird da­her zu ei­ner gro­ßen, kör­per­li­chen Her­aus­for­de­rung. Auch die Le­bens­mit­tel spü­ren die 4000 Me­ter Hö­he und blä­hen sich auf­grund des nied­ri­gen Luft­drucks in den Ver­pa­ckun­gen auf. Was koch­tech­nisch un­mög­lich scheint, wird aber dank der hoch­wer­ti­gen Kü­chen­aus­stat­tung im Re­stau­rant wie­der wett ge­macht. Von Spätz­le bis Su­shi wird den Gäs­ten fast täg­lich ein in­ter­na­tio­na­les Me­nü ge­bo­ten. Koch Eric Du Pavillon weiß, dass die Lo­gis­tik hin­ter der Kü­che al­les ist. „Wir müs­sen die Le­bens­mit­tel mit der Seil­bahn von der Tal­sta­ti­on aus zu uns ins Re­stau­rant brin­gen. Bei schlech­ten Wet­ter­be­din­gun­gen kann das sehr pro­ble­ma­tisch wer­den.“Trotz vie­ler au­ßer­ge­wöhn­li­cher Kom­po­nen­ten, ist das Gla­ciers Pa­ra­di­se Re­stau­rant ein ku­li­na­ri­scher Fix­punkt am Mat­ter­horn.

Durch die Hö­hen­la­ge ver­langt das Gla­ciers Pa­ra­di­se Re­stau­rant den Kö­chen viel ab

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.