SCHIFF AHOI! KO­CHEN IN DER BOOTSKOMBÜSE

Kurier_Kuechentraeume - - KOCHEN IN EXTREMEN - RA­FAE­LA KHODAI

Mit spär­li­chem Equip­ment koch­te die 16-jäh­ri­ge Aus­tra­lie­rin Jes­si­ca Watson wäh­rend ih­rer So­lo-welt­um­se­ge­lung. Die Kom­bü­se in ih­rem klei­nen Boot „Ellas Pink La­dy“war nur mit Wasch-

be­cken und Herd aus­ge­stat­tet. Ei­nen Kühl­schrank gab es nicht, der hät­te zu­viel­strom­ge­braucht. Doch­wat­son war über­rascht, wie vie­le Din­ge sich mit we­nig Aus­rüs­tung zu­be­rei­ten las­sen: „Zum Bei­spiel ha­be ich re­gel­mä­ßig Cup­ca­kes und Brot im Dampf­koch­topf ge­ba­cken – das Brot war zwar nicht ganz so gut wie aus dem Ofen, aber auf je­den Fall ess­bar.“

Es war auch nicht die ex­klu­si­ve Kü­chen­aus­stat­tung, die ihr an den Ta­gen an Bord ab­ging. „Ich ha­be ge­merkt, dass ich gut mit sehr we­nig Equip­ment aus­kom­me, aber die fri­schen Zu­ta­ten beim Ko­chen ha­ben mir ge­fehlt“, sagt Watson. Weil die Rei­se der jun­gen Aus­tra­lie­rin ins­ge­samt 210 Ta­ge dau­er­te und ein rei­ner Se­gel­törn oh­ne Land­gän­ge war, muss­te sie al­le Le­bens­mit­tel, die sie be­nö­ti­gen wür­de, gleich von An­fang an mit­neh­men. Vor al­lem wa­ren es Fer­tig­ge­rich­te und Do­sen­obst, aber auch Kek­se und je­de Men­ge Scho­ko­rie­gel, die mit an Bord ka­men. Ein­ge­teilt wur­de die Ver­pfle­gung in Ta­schen, von de­nen ei­ne für je­weils zwei Wo­chen reich­te. Wich­tig war Jes­si­ca, dass ih­re Er­näh­rung so na­he wie mög­lich an „nor­ma­lem Es­sen“dran sein soll­te. Um si­cher­zu­stel­len, dass sie aus­rei­chend mit Vit­ami­nen ver­sorgt sein wür­de, hol­te sie sich aber auch Tipps von Er­näh­rungs­wis­sen­schaf­tern. Und wie oft hat die 16-Jäh­ri­ge an Bord tat­säch­lich zum Koch­löf­fel ge­grif­fen? „Das­war­to­tal stim­mungs­und wet­ter­ab­hän­gig: An man­chen Ta­ge ha­be ich rich­tig viel Auf­wand in die Vor­be­rei­tung mei­nes Es­sens ge­steckt und an an­de­ren von ein paar Kek­sen und ei­nem Scho­ko­rie­gel ge­lebt“, sagt Jes­si­ca.

210 Ta­ge lang war Jes­si­ca Watson auf ih­rem Boot un­ter­wegs

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.