Wes Gor­don de­signt coo­le Son­nen­bril­len

KURIER_PRET-A-PORTER - - Editorial - VON BRI­GIT­TE R. WINK­LER

ER IST EIN GE­HEIM­TIPP UN­TER NEW YORKS MO­DE-DE­SI­GNERN. FÜR DIE LIN­ZER BRILLENSPEZIALISTEN SIL­HOU­ET­TE ENT­WARF WES GOR­DON SON­NEN­BRIL­LEN.

Tra­di­tio­nel­les Hand­werk und neue Ide­en. Ei­ne alt­ein­ge­ses­se­ne Bril­le­nir­ma und ein jun­ger De­si­gner. Sil­hou­et­te und Wes Gor­don. „Zeit­lo­se Rai­nes­se um­schreibt mei­nen Stil am bes­ten“, sagt der ame­ri­ka­ni­sche Mo­de­schöp­fer, und das muss es wohl ge­we­sen sein, was die Lin­zer Brillenspezialisten be­wo­gen hat­te, die „Wes Gor­don for Sil­hou­et­te“-Bril­len­kol­lek­ti­on mit ihm zu lan­cie­ren.

Das De­sign der Son­der­edi­ti­on ba­siert auf der le­gen­dä­ren Ti­tan Mi­ni­mal Art. Be­reits 1999 re­vo­lu­tio­nier­te Sil­hou­et­te mit dem nur 1,8 Gramm leich­ten, schrau­ben-, schar­nier- und rand­lo­sen Mo­dell die Bril­len­welt. Mit ihr rei­sen As­tro­nau­ten ins Wel­tall und die Wie­ner Phil­har­mo­ni­ker um die Welt. Auch Grö­ßen aus Wirt­schaft, Po­li­tik und En­ter­tain­ment schät­zen die kaum spür­ba­re Seh­hil­fe.

GERA­DE ERST hat Schau­spiel­star Brad Pitt bei der Pre­mie­re sei­nes Films „he Big Short“in New York das Mo­dell „Ti­tan Mi­ni­mal Art he Must Collec­tion“in Gold mit leicht ge­tön­ten Glä­sern ge­tra­gen. Der Su­per­star ist ja be­kannt da­für, dass er ös­ter­rei­chi­sche Hand­ar­beit (Mühl­bau­er-Hü­te zum Bei­spiel), Kunst und Ar­chi­tek­tur schätzt. Im Film selbst trägt er als Ben Ri­ckert das Sil­hou­et­te Mo­dell „Ti­tan Dy­na­mics Ny­lor“in der Far­be Gold-Braun.

Wes Gor­don hat es in Ös­ter­reich auch sehr gut ge­fal­len. Im Lin­zer Head­quar­ter ar­bei­te­te er mit dem Sil­hou­et­te De­si­gnTeam, bis bei­der Wün­sche er­füllt wa­ren. Die run­den Bril­len­glä­ser ha­ben zwei Ebe­nen, die in prä­zi­ser Hand­ar­beit aus ei­nem Stück ge­fer­tigt und mit ei­ner Kon­trast­far­be ein­ge­färbt sind – ei­ne neue Tech­nik, die ei­gens da­für ent­wi­ckelt wur­de. Die Bril­le ist in vier Far­ben er­hält­lich: Nu­de Brown, Clas­sic Grey, Clas­sic Gre­en und Oce­an Blue – die Lieb­lings­far­be von Wes Gor­don.

EIN KRI­TI­SCHER,

aber zu­gleich zu­frie­de­ner Blick von Wes Gor­don auf sei­ne Son­nen

bril­le (oben). Bei der Früh­jahrs-Mo­de­schau in New York schmück­te er

da­mit sei­ne Mo­dels.

LIEBT ÖS­TER­REI­CHI­SCHE QUA­LI­TÄT:

Im Film „The Big Short“(links) trägt Brad Pitt ei­ne Bril­le von Sil­hou­et­te und auch zur Pre­mie­re in New York setz­te er sich ei­ne Ti­tan Mi­ni­mal Art auf.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.