MAI­LAND

KURIER_PRET-A-PORTER - - Fashion-shows -

Nach dem un­glaub­li­chen

Hy­pe war es hier recht still ge­wor­den, ehe ein Na­me aus Wi­en

für Fu­ro­re sorg­te.

SEIT BEP­PE MODENESE, der Grün­der der Mai­län­der Mo­de­wo­che, 1998 das Zep­ter al­ters­be­dingt aus der Hand gab, droh­te hier ein ähn­li­ches Schick­sal wie in Lon­don. Um Nach­wuchs küm­mer­te sich nie­mand.

NA­MEN WIE ADELSPRÄDIKATE: Gior­gio Ar­ma­ni, Gi­an­ni Ver­sace, Ro­ber­to Ca­val­li, Dol­ce & Gab­ba­na, Fran­co Mo­schi­no, Fen­di. Mi­uc­cia Pra­da steht noch im­mer im Ze­nit, ge­nau­so wie To­mas Mai­er bei Bot­te­ga Ve­ne­ta.

UND WAS GIBT ES NEU­ES? Bei Guc­ci sorgt Ales­san­dro Mi­che­le für ei­nen Hy­pe. Philipp Plein zeigt un­glaub­li­che Shows und „un­ser“Ar­thur Ar­bes­ser füllt mit sei­nem Ta­lent bis­her al­lein die gro­ße Nach­wuchs­lü­cke.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.