IRIS STRUBEGGER

WENN SIE NICHT MO­DELT, DANN KLET­TERT SIE

KURIER_PRET-A-PORTER - - Topmodels -

Knapp über drei­ßig, aber durch ih­re lan­ge Kar­rie­re ge­hört Iris Strubegger fast schon zu den Ur­ge­stei­nen der Top­mo­dels aus un­se­rem Land. Doch wenn die Salz­bur­ge­rin in Pa­ris für Ver­sace Ate­lier oder in New York für Gi­venchy über den Lauf­steg schrei­tet, könn­te man sie auch für 25 hal­ten. Viel­leicht trägt auch ihr Hob­by, das Klet­tern, da­zu bei. Ei­gent­lich ist es ihr Zweit­be­ruf, denn wenn Iris nicht mo­delt oder mit ih­rer ge­lieb­ten Kat­ze spielt, kann man bei ihr das Klet­tern ler­nen. Hol­ly­wood­Star Sha­ron Sto­ne durf­te sie be­rech­tig­ter­wei­se mit „Frau Kol­le­gin“an­spre­chen. Stan­den doch bei­de für das Un­ter­neh­men Ai­ri­eld vor der Ka­me­ra. Da­für ist Iris jetzt so­gar er­blon­det. Und bleibt es auch, bis die neue Kam­pa­gne ge­schos­sen ist.

1 Auf dem Co­ver der fran­zö­si­schen Vogue: ein Hö­he­punkt von vie­len 2 Hat den glei­chen Job wie Sha­ron Sto­ne: Iris macht Wer­bung für Ai­ri­eld 3 Sel­ten Zeit für ein Fo­to: Iris und Stel­la Lu­cia back­s­tage mit An­ge­la Mis­so­ni 4 Hob­by und zu­gleich Be­ruf: Die Salz­bur­ge­rin liebt das Klet­tern über al­les 5 Auf dem Lauf­steg für Mis­so­ni: mar­kan­te Ba­cken­kno­chen als Mar­ken­zei­chen

4

5

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.