Leh­re & FH mit Holz

KURIER_SPECIAL - - STUDIUM -

Neue Aus­bil­dungs­we­ge mit vie­len Mög­lich­kei­ten.

Die Leh­re bie­tet zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten für Be­ru­fe mit Holz. Hier folgt nach dem ne­un­ten Schul­jahr die be­ruf­li­che Erst­aus­bil­dung: Ler­nen und Ar­bei­ten in ei­nem Be­trieb wer­den mit dem Be­such ei­ner Be­rufs­schu­le ver­bun­den. Nach der Lehr­ab­schluss­prü­fung gibt es in die­sen Be­rei­chen gu­te Job­chan­cen. Wer da­nach den Zu­gang zu Uni­ver­si­tä­ten oder Fach­hoch­schu­len erlangen will, kann die Be­rufs­rei­fe­prü­fung ma­chen. Zu den Lehr­be­ru­fen in die­sem Be­reich ge­hö­ren: Bo­den­le­ger, Fer­tig­teil­haus­bau­er, Forst­gar­ten- und Forst­pfle­ge­fach­ar­bei­ter, Forst­tech­ni­ker, Forst­wirt­schafts­fach­ar­bei­ter, Holz­tech­ni­ker, Pa­pier­tech­ni­ker, Scha­lungs­bau­er, Ski­bau­tech­ni­ker, Tisch­ler, Tisch­le­rei­tech­ni­ker – Pla­nung, Tisch­le­rei­tech­ni­ker – Pro­duk­ti­on, Zim­me­rer oder Zim­me­rei­tech­ni­ker. Auch die Fach­schu­len bie­ten nach dem ach­ten bzw. ne­un­ten Schul­jahr Theo­rie und Pra­xis aus ei­ner Hand mit ab­ge­schlos­se­ner Be­rufs­aus­bil­dung. Be­ru­fe, die er­lernt wer­den kön­nen, sind: Bau­tech­nik/Zim­me­rei, Holz­wirt­schaft und Sä­ge­tech­nik, Land- und Forst­wirt­schaft oder Tisch­le­rei.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.