Bes­se­re Ver­sor­gung

Der im Jahr 2015 be­schlos­se­ne Na­tio­na­le Ak­ti­ons­plan für sel­te­ne Er­kran­kun­gen, kurz NAP.se, soll für die Be­trof­fe­nen ei­ne bes­se­re Ver­sor­gung er­mög­li­chen.

KURIER_SPECIAL - - NATIONALER AKTIONSPLAN -

Kri­te­ri­en wur­de ein Vor­schlag der nächs­ten vier zu de­si­gnie­ren­den Kan­di­da­ten­aus­ge­ar­bei­tetund­zur­zeit­wer­den in die Gre­mi­en der Ziel­steue­rung vier po­ten­zi­el­le Kan­di­da­ten ein­ge­bracht. Al­le Kan­di­da­ten müs­sen vor Ein­lei­tung ei­nes Ver­fah­rens zwin­gend die Zu­stim­mung al­ler re­le­van­ten Trä­ger und Ak­teu­re ein­ho­len. Die Be­schluss­la­ge da­zu soll­te bis En­de Ju­ni vor­lie­gen“, be­stä­tigt Mi­nis­te­rin Pa­me­la Ren­di-Wa­gner. Zwei wei­te­re Kan­di­da­ten sol­len im Herbst fest­ge­legt­wer­den.Ei­neDe­si­gna­ti­on­vo­n­ins­ge­samt sechs Ein­rich­tun­gen wird bis Ju­ni 2018 an­ge­strebt, mit dem Ziel, den sechs Ein­rich­tun­gen die Mög­lich­keit zu ge­ben, am EU-Call für wei­te­re Voll­mit­glie­der an be­reits be­ste­hen­den Eu­ro­päi­schen Re­fe­renz­netz­wer­ken im Ju­ni 2018 teil­zu­neh­men.

Zur Si­tua­ti­on den ein­heit­li­chen und kon­ti­nu­ier­li­chen Zu­gang zu ad­äqua­ter me­di­ka­men­tö­ser Ver­sor­gung be­tref­fend hieß es: „Was die Ver­schrei­bung von Arz­nei­mit­tel für sel­te­ne Er­kran­kun­gen be­trifft, gibt es für je­ne Arz­nei­mit­tel, die im Er­stat­tungs­ko­dex ge­lis­tet sind, kla­re Be­din­gun­gen für die Kos­ten­über­nah­me. Für nicht im EKO ent­hal­te Arz­nei­mit­tel wird im Ein­zel­fall ent­schie­den. Da­für gibt es ein im All­ge­mei­nen So­zi­al­ver­si­che­rungs­ge­setz de­fi­nier­tes Pro­ze­de­re.“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.