WENN DIE KÜ­CHE AUF ZEI­T­REI­SE GEHT

Im Kü­chen­be­reich fin­det ein Re­tro-Re­vi­val statt, das ein­zel­ne Stil­ele­men­te aus dem 20. Jahr­hun­dert fei­ert.

KURIER_SPECIAL - - RETRO-KÜCHE -

Die US-ame­ri­ka­ni­sche TV-Se­rie „Mad Man“hat es vor­ge­macht. Im Jahr 2007 er­schien die ers­te Staf­fel der mitt­ler­wei­le als Kult ge­fei­er­ten Se­rie und rück­te vor al­lem eins in den Fo­kus der Zu­se­her: die De­si­gn­klas­si­ker der spä­ten 1950er- bis frü­hen 1960erJah­re. Da­bei spiel­te die de­tail­ge­treue Film­ku­lis­se ei­ne ge­nau­so gro­ße Rol­le wie die Haupt­fi­gu­ren und zeig­te ele­gan­te Mö­bel aus Te­ak­holz, aus­drucks­star­keFar­ben­und­or­ga­ni­scheFor­men. Die Se­rie be­wies mit ih­rem Er­folg un­ter an­de­rem, dass De­sign aus ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­ten die Men­schen im­mer noch in ih­ren Bann zieht. set­zen wir ten­den­zi­ell kan­ti­ge For­men ein, die der Di­gi­ta­li­sie­rung ver­schrie­ben sind. In letz­ter Zeit kris­tal­li­siert sich den­noch im­mer mehr her­aus, dass ei­ne Be­sin­nung auf Al­tes ver­mehrt statt­fin­det. Je­ne Nost­al­gie, die sich auf die ers­te Hälf­te des 20. Jahr­hun­derts bis in die 1960er-Jah­re be­zieht: run­de For­men, knal­li­ge bis pas­tell­far­bi­ge Tö­ne, Plas­tik­chic und je­de Men­ge Te­ak­holz. Oft auch nur als „Re­tro“be­zeich­net, be­dient man sich da­bei ein­zel­ner Stil­ele­men­te aus ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­ten und kom­bi­niert die­se mit mo­der­nen Ak­zen­ten. Im Fo­kus da­bei die Zeit des Wirt­schafts­auf­schwungs und der In­dus­tria­li­sie­rung. De­sign, das den Raum in ein woh­lig wei­ches Tuch der Nost­al­gie hüllt. Da­bei ist ge­ra­de

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.