DIE SEE­LE IN NOT

DieZahl­der­psy­chi­schenEr­kran­kun­gen­nimm­tinÖs­ter­reich­lau­fend zu. Doch nach wie vor wer­den sie ta­bui­siert und von Kas­sen und Po­li­tik igno­riert. Da­her wird das Pro­blem lau­fend grö­ßer.

KURIER_SPECIAL - - EDITORIAL -

Ob Burn-out, Schlaf­stö­run­gen, De­pres­si­on oder Bor­der­li­ne die Zahl je­ner Ös­ter­rei­che­rin­nen und Ös­ter­rei­cher, die an ei­ner psy­chi­schen Er­kran­kung lei­den, nimmt seit Jah­ren lau­fend zu. Da­zu kom­men noch zahl­rei­che Pho­bi­en, die das Le­ben der Be­trof­fe­nen be­herr­schen. Die See­len in Ös­ter­reich sind nicht im al­ler­bes­ten Zu­stand. Die Grün­de da­für sind viel­fäl­tig und rei­chen von der Über­las­tung am Ar­beits­platz bis zur kom­mu­ni­ka­ti­ven Über­for­de­rung in ei­ner zu­neh­mend durch­di­gi­ta­li­sier­ten Zeit. Da­zu kommt ein Fak­tor, den man im Land des Grü­nen Velt­li­ners und des Ver­dau­ungs­schnap­serls ger­ne über­sieht:DieZahl­derSucht­kran­ken, vor al­lem je­ner, die un­ter Al­ko­hol­sucht oder der nicht von Sucht­mit­teln ab­hän­gi­genKauf­sucht­lei­den,geht­in­zwi­schen in die Hun­dert­tau­sen­de. Mit fa­ta­len Aus­wir­kun­gen auf das Ge­sund­heits­sys­tem, denn die dar­aus re­sul­tie­ren­den Fol­ge­kos­ten sind enorm. Eben­falls zu den­ken muss uns die Tat­sa­che ge­ben, dass im­mer mehr Kin­der und Ju­gend­li­che un­ter psy­chi­schen Krank­hei­ten lei­den. Angst­stö­run­gen, Mob­bing und Burn-out kom­men längst nicht mehr nur bei Er­wach­se­nen vor. Doch gera­de im Be­reich der Kin­der- und Ju­gend­psych­ia­trie hat Ös­ter­reich enor­me De­fi­zi­te. Da­her blei­ben vie­le be­trof­fe­ne Kin­der un­be­han­delt.

Es ist al­so höchs­te Zeit, dass wir den Krank­hei­ten der See­le je­ne Auf­merk­sam­keit zu­kom­men las­sen, die wir Ma­gen­ver­stim­mun­gen schon lan­ge ge­ben. Die­ses KURIER-Ma­ga­zin leis­tet da­zu ei­nen Bei­trag. Herz­lichst, Ihr

Chris­ti­an Neu­hold

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.