*

KURIER_START UP-A-PORTER - - Magazin -

1 Grün­dungs-, Fi­nan­zie­rungs­und Rechts­be­ra­tung

im Grün­der­ser­vice und/oder den Fach­ab­tei­lun­gen bzw. Fach­grup­pen Ih­rer WKO. Ach­ten Sie da­bei ins­be­son­de­re auf ei­ne ge­werb­li­che Ab­klä­rung, und er­fra­gen Sie ggf. die Not­wen­dig­keitei­nerBe­triebs­an­la­gen­ge­neh­mi­gung.

2 Er­klä­ren der Neu­grün­dung bzw. Be­triebs­über­tra­gung (NeuFöG)

Be­stimm­te Ab­ga­ben, Bei­trä­ge und Ge­büh­ren im Zu­sam­men­hang mit ei­nerNeu­grün­dun­go­der­ei­ner(ent­gelt­li­chen oder un­ent­gelt­li­chen) Be­triebs­über­tra­gung wer­den nicht er­ho­ben. Vor­aus­set­zungda­fürist­da­sEr­klä­ren der Neu­grün­dung bzw. Be­triebs­über­tra­gung auf dem da­für vor­ge­se­he­nen For­mu­lar (NeuFö 2). Bit­telas­senSie­dieEr­klä­rung­vonIh­rer WKO be­stä­ti­gen. An­sprech­stel­len in derWKOs­ind­da­sG­rün­der­ser­vice, die Fach­grup­pen bzw. In­nun­gen und die Be­zirks­stel­len/Re­gio­nal­stel­len.

3

Ge­sell­schafts­ver­trag

DieOG/KG­wird­durch­ei­nenGe­sell­schafts­ver­trag(min­des­ten­s2Per­so­nen) er­rich­tet, für den kei­ne be­son­de­ren For­ma­li­tä­ten gel­ten und denSie­münd­li­cho­der­schrift­lichab­schlie­ßen kön­nen. Aus Be­weis­grün­den emp­feh­len wir je­doch ei­nen schrift­li­chen Ver­trag. Quelle: Wirt­schafts­kam­mern Ös­ter­reichs Grün­der­ser­vice www.gru­en­der­ser­vice.at

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.