Ro­bert Hein­ze

Con­nect Ca­re/Soft­ware

KURIER_START UP-A-PORTER - - Magazin -

An­fangs in der IT-Welt zu Hau­se, war Ro­bert Hein­ze (51) zu­letzt als Be­ra­ter selbst­stän­dig – bis ihn ei­ne Idee be­geis­ter­te. Im No­vem­ber 2015 ge­grün­det, ge­wann er mit die­ser im Fe­bru­ar 2016 den Start-up-Wett­be­werb von Mi­cro­soft und WKO. Im Ju­li wird die Con­nect Ca­re-App ge­launcht. Die Ziel­grup­pe für die Pfle­ge-App ist zwi­schen 40 und 60 Jah­re alt. „Wir adres­sie­ren als Käu­fer die Kin­der der Se­nio­ren“, die durch die in­ter­ak­ti­ve App, u.a. Nach­barn ver­stän­di­gen kön­nen und wis­sen, was bei den Al­ten zu Hau­se pas­siert. „Mein Part­ner und ich sind als Kin­der­ge­ne­ra­ti­on ge­ra­de selbst Ziel­grup­pe. Vie­le Jun­ge ver­ste­hen das The­ma noch nicht. Oder es ist schlicht nicht hip ge­nug“, so Hein­ze.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.