Ko­chen mit Ge­nuss

Lieb­lings­ge­rich­te leich­ter ge­macht

KURIER_UNSER HERZ - - Bluthochdruck -

Sich be­wuss­ter zu er­näh­ren be­deu­tet nicht, auf al­le Lieb­lings­ge­rich­te ver­zich­ten zu müs­sen. Es geht nicht um Ver­bo­te, son­dern um ge­sun­de Al­ter­na­ti­ven – von de­nen man auch mehr es­sen kann. Mit „ea­sy chan­ge“ver­än­dert Er­näh­rungs­ex­per­tin Ur­su­la Vy­bi­ral ein paar Zu­ta­ten und re­du­ziert ganz ein­fach den Fett­ge­halt.

Spa­ghet­ti Car­bo­n­a­ra „Statt der nor­ma­len wei­ßen Spa­ghet­ti wer­den Ka­mut-Nu­deln (Ka­mut = Ur­wei­zen) ver­wen­det. An­stel­le des Schlag­obers neh­men wir ei­ne Koch­creme, statt Speck ge­räu­cher­ten To­fu. Pe­co­ri­no (50 % Fett) tau­schen wir ge­gen Par­me­san (32 % Fett).“

Spar­gel „Statt der Sau­ce Hol­lon­dai­se neh­men wir zwei po­chier­te Eier und las­sen sie über den Spar­gel flie­ßen. Pe­ter­si­li­en­kar­tof­feln wer­den im­mer mit But­ter zu­be­rei­tet, da­her auf Salz­kar­tof­feln mit Kres­se um­stei­gen. Statt des Bein­schin­kens neh­men wir auch hier Par­me­san.“

Zuc­chi­ni-Nu­deln „Statt den klas­si­schen Nu­deln aus Wei­zen, ma­chen wir lie­ber wel­che aus Zuc­chi­ni. Mit ei­nem Ge­mü­se­spit­zer las­sen sich aus dem Ge­mü­se im Hand­um­dre­hen Nu­deln zau­bern. Das Ge­richt funk­tio­niert mit je­dem Su­go – ob Po­mo­do­ro oder Bo­lo­gne­se.“

Ham­bur­ger mit Chips „Das Laib­chen aus ma­ge­rem Rind­fleisch auf ein Back­pa­pier im Rohr ba­cken. Hel­les Din­kel­brot schnei­den und toas­ten. Es lässt sich nach Lust und Lau­ne mit Zwie­bel, Gur­kerl, Sa­lat­blatt und zu­cker­re­du­zier­tem Bio-Ketch­up be­le­gen. Da­zu gön­nen wir uns Pom­mes – eben­falls aus dem Rohr.“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.