HERZ­IN­FARKT

KURIER_UNSER HERZ - - Herzinfarkt -

Volks­lei­den: Jähr­lich müs­sen 17.000 Ös­ter­rei­cher we­gen ei­nes aku­ten Herz­in­farkts ins Spi­tal Bei ei­nem Herz­in­farkt ist ei­ne der Ar­te­ri­en, die den Herz­mus­kel ver­sor­gen, ver­stopft. Die Herz­zel­len ster­ben durch Sau­er­stoff­man­gel ab, im be­trof­fe­nen Be­reich fällt die Herz­kon­trak­ti­on aus. Ist ein gro­ßes Are­al be­trof­fen, kann das töd­lich sein.

Dia­gno­se: Das zer­stör­te Ge­we­be gibt En­zy­me (Pro­te­ine aus der Zel­le) und an­de­re Sub­stan­zen in den Blut­strom ab. Sie wer­den ge­mes­sen und hel­fen, das Aus­maß des In­farkts zu be­wer­ten.

ge­schä­dig­tes Are­al

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.