Ein­sam­keit, Stin­ke­fin­ger und ei­ne Nacht als Na­zi

Salzburger Nachrichten - - INNENPOLITIK -

Al­lein sein. Um die­ses Ta­bu­the­ma dreht sich die Ti­tel­ge­schich­te des ak­tu­el­len WO­CHE­N­EN­DE. Sa­bi­ne Tscha­lyj hat über et­was ge­schrie­ben, wor­über auch viel mehr ge­re­det wer­den müss­te – weil Ein­sam­keit krank macht. Bern­hard Flie­her wie­der­um schreibt, wie er ei­ne Nacht in Salz­burg als Na­zi ver­brach­te. Zwar nur als Kom­par­se in ei­ner düs­te­ren Film­ku­lis­se, doch die Ein­drü­cke wa­ren in­ten­siv. Auf der Staats­bür­ger­sei­te ge­hen wir der Fra­ge nach, wann der er­ho­be­ne Mit­tel­fin­ger zum straf­ba­ren Sym­bol wird – und wel­che po­li­ti­schen oder sons­ti­gen Zei­chen die Po­li­zei auf den Plan ru­fen könn­ten. Auf den Po­li­tik­sei­ten: zwei ge­gen­sätz­li­che Es­says zwei­er (po­li­tisch) ganz un­ter­schied­li­cher Frau­en. Eva Ross­mann und Gu­du­la Wal­ters­kir­chen schrei­ben über „Gut­men­schen“. Schö­nes Wo­che­n­en­de!

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.