Die bö­sen Geis­ter der Ver­gan­gen­heit

Salzburger Nachrichten - - 100 JAHRE REPUBLIK -

In der ak­tu­el­len Aus­ga­be des WO­CHE­N­EN­DE wa­gen wir, gleich­zei­tig nach vorn und zu­rück zu bli­cken. War­um? Weil die Par­al­le­len in­ter­es­sant sind, die sich da auf­tun. Et­wa in der Ti­tel­ge­schich­te von Hel­mut Mül­ler – er be­ob­ach­tet, wie über­all wie­der Mau­ern ent­ste­hen, Gren­zen hoch­ge­zo­gen wer­den, wie die Öff­nung von 1989 wie­der rück­gän­gig ge­macht zu wer­den scheint. Ein­dring­li­che Mah­nun­gen kom­men auch von der KZ-Über­le­ben­den Ger­tru­de Press­bur­ger, wel­che von Eva Ma­ria Ba­chin­ger in­ter­viewt wur­de. Sie sieht dunk­le Schat­ten des Ver­gan­ge­nen wie­der auf­zie­hen. Der Drit­te, der Ver­glei­che zu frü­her an­stellt, ist Hel­mut Kretzl. Sein Text auf der Wirt­schafts­sei­te dreht sich um die Neue Sei­den­stra­ße, die von Chi­na ve­he­ment vor­an­ge­trie­ben wird – und die nun­mehr in Ös­ter­reich an­kommt. Schö­nes Wo­che­n­en­de!

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.