Hun­de­glück

Un­ver­hoff­ter Nach­wuchs

Stadlpost - - Erste Seite -

Über Pfings­ten ha­ben wir Ur­laub auf Zakynt­hos in Grie­chen­land ge­macht. Wäh­rend ei­nes Jog­ging-Aus­flugs hat­te ich mich ver­lau­fen und such­te den Heim­weg, als mir zwei Hun­de be­geg­ne­ten. Sie schie­nen aus­ge­setzt wor­den zu sein. Al­lein in der Wild­nis und völ­lig aus­ge­hun­gert.

Ich woll­te ih­nen hel­fen, muss­te aber erst ein­mal den Rück­weg wie­der su­chen. Zum Glück fand ich recht schnell zur Un­ter­kunft zu­rück und er­zähl­te mei­nem Mann und mei­ner Toch­ter von den Hun­den. Um die bei­den zu ret­ten, or­ga­ni­sier­ten wir ei­nen Ge­län­de­wa­gen und fuh­ren ge­mein­sam an die Stel­le zu­rück, wo ich die Vier­bei­ner zu­letzt ge­se­hen hat­te. Es war je­doch nur noch ei­ner der Streu­ner dort. Wir nah­men die Hün­din mit und für uns stand so­fort fest: Wir neh­men sie in un­se­re Fa­mi­lie auf! So­fort lei­te­ten wir al­les Not­wen­di­ge in die We­ge. Wir nann­ten un­se­ren Schütz­ling Ke­ri – nach dem Ur­laubs­ort, an dem wir sie ent­deckt hat­ten. Als wir sie end­lich bei uns da­heim be­grü­ßen durf­ten, hat sie sich gleich wohl­ge­fühlt. Ih­re Ret­tung dankt sie uns seit­dem mit viel Lie­be. Nach zwei Wo­chen stell­ten wir al­ler­dings ver­wun­dert fest, dass sie er­staun­lich schnell zu­nahm. Nach ei­nem Tier­arzt­be­such wuss­ten wir auch, war­um: Un­se­re Klei­ne war träch­tig! Und jetzt hal­ten die vier Wel­pen Pol­di, Strup­pi, Fred­dy und Tim­mi ih­re Hun­de-Mut­ti und uns ganz schön auf Tr­ab. Wir ha­ben zum Glück schon für al­le ein schö­nes Zu­hau­se ge­fun­den!

Auch Sie möch­ten Tie­ren in Not hel­fen? Mit ei­ner Spen­de an den Ver­ein „Ste­fa­nie Her­tel hilft e.V.“, Stichwort: Ke­ri, wer­den aus­ge­wähl­te Tier­schutz­pro­jek­te in Grie­chen­land un­ter­stützt, da­mit vor Ort die gro­ße Not der Hun­de und Kat­zen ge­lin­dert wer­den kann.

Ste­fa­nie Her­tel im

Aus eins mach fünf: In der STADLPOST schil­dert die Sän­ge­rin, wie Ehe­mann

Lan­ny und sie im Ur­laub ei­ne halb ver­hun­ger­te Stra­ßen­hün­din ret­te­ten –

und wel­che Über­ra­schung sie kurz dar­auf da­heim er­war­te­te ...

Die Wel­pen schla­fen am

liebs­ten ganz eng an­ein­an­der­ge­ku­schelt

Hun­de-Ma­ma Ke­ri

küm­mert sich vor­bild­lich um al­le

CD-TIPP Ste­fa­nie im Du­ett mit vie­len Kol­le­gen, Lan­ny und Pa­pa Eber­hard. (TELAMO)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.