Wal­ter Mau­ro­ner

DAS GE­SCHENK EI­NES FREUN­DES

Stadlpost - - Titelg’schicht -

Vie­le Jah­re klet­ter­te Wal­ter als jun­ger Mann ge­mein­sam mit sei­nem bes­ten Freund sehr an­spruchs­vol­le Tou­ren. „Wir ha­ben ge­mein­sam ei­ni­ge Berg­spit­zen er­klom­men“, er­in­nert sich der In­ha­ber des „Spat­zen­la­dens“. Ei­nes Ta­ges dann das Un­glück: Wal­ter und sein Be­glei­ter rutsch­ten ab, droh­ten in die Tie­fe zu stür­zen – zum Glück hielt der Ka­ra­bi­ner­ha­ken, an dem sie bei­de ein­ge­hängt wa­ren. „Lei­der ver­starb mein Freund dann in noch jun­gen Jah­ren. An sei­nem Ster­be­bett ver­mach­te er mir ge­nau die­sen Ka­ra­bi­ner­ha­ken, der uns da­mals das Le­ben ge­ret­tet hat. Er hat­te ihn auf­be­wahrt.“Seit­dem ist die­ses Stück Me­tall für den Trom­pe­ter der Spat­zen ein kost­ba­rer Ta­lis­man. „Ich ge­he auch im­mer noch sehr ger­ne in die Ber­ge. Aber höchs­tens noch auf Klet­ter­stei­ge, kei­ne ris­kan­ten Hoch­ge­birgs­tou­ren mehr“, ver­si­chert er uns.

Wal­ter hat die­sem Ka­ra­bi­ner­ha­ken sein Le­ben zu ver­dan­ken

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.