STE­PHA­NIE Grand Prix der Lie­be

Stadlpost - - Starg’schicht -

Mit zehn Jah­ren stand sie im Fi­na­le des Grand Prix der Volks­mu­sik. 2002 ge­wann sie den ös­ter­rei­chi­schen Grand Prix ge­mein­sam mit dem Nock­alm Quin­tett. Doch jetzt hat Schla­ger­sän­ge­rin Ste­pha­nie aus Neu­dörfl auch pri­vat ei­nen Voll­tref­fer ge­lan­det. Die 28-Jäh­ri­ge be­geg­ne­te bei ei­nem Mu­sik­fes­ti­val in Holland der Lie­be ih­res Le­bens! Se­bas­tia­an: groß, schlank, me­ga-se­xy – und Kin­der­gärt­ner! Ste­pha­nie ist glück­lich mit

ih­rem Freund Se­bas­tia­an Nach ei­ni­gen Brief­wech­seln und Be­su­chen be­schlos­sen die bei­den: „Wir zie­hen jetzt zu­sam­men.“Seit Ju­ni lebt der smar­te Hol­län­der nun schon bei sei­ner Freun­din im Raum Möd­ling/Nie­der­ös­ter­reich. Dort ab­sol­viert er der­zeit ei­nen Deutsch­kurs, um auch in der neu­en Hei­mat in sei­nem Be­ruf ar­bei­ten zu kön­nen.

Es tut sich viel im Le­ben der sym­pa­thi­schen Sän­ge­rin. Am 7. Sep­tem­ber er­scheint näm­lich auch ihr neu­es Al­bum mit dem Ti­tel „An­ge­kom­men“. Die gleich­na­mi­ge Sing­le prä­sen­tiert Ste­pha­nie Mit­te Sep­tem­ber bei der „Starnacht aus der Wach­au“. Mehr Glück geht nicht. „Mit Se­bas­tia­an bin ich an­ge­kom­men“, schwärmt sie – und blickt ih­rem sü­ßen Traum­mann ganz ver­liebt in die Au­gen …

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.