MODE RAN AN DEN MANN

Stadlpost - - Stadl Inhalt -

Das kennt wohl je­der Frau: Wäh­rend SIE im Früh­ling flei­ßig die Herbst- und Win­ter­trends der kom­men­den Sai­son stu­diert und sich be­reits vor­zei­tig um pas­sen­de Tei­le küm­mert, steht für IHN die mo­di­sche Rich­tung längst fest. Sein schlich­tes Style-Cre­do lau­tet: „Al­les wie ge­habt.“Wenn Sie IHN kei­nen wei­te­ren Win­ter mehr in fus­se­li­gem Pul­lun­der, Ho­sen aus den 90ern oder ab­ge­schab­ten Le­der­schu­hen se­hen wol­len, soll­ten Sie hier ein we­nig stö­bern. Denn noch nie war es so ein­fach (und güns­tig), den Liebs­ten stra­ßen­taug­lich ein­zu­klei­den! Si­cher: Es gibt zum Glück in­zwi­schen auch ge­nug Män­ner, die mo­disch für sich selbst sor­gen kön­nen und da­bei ein über­ra­schend aus­ge­präg­tes Ge­spür für Trends be­wei­sen. Vor al­lem der Ca­su­al-Look für je­den Tag bie­tet die meis­ten Va­ria­ti­ons­mög­lich­kei­ten. Ei­ne coo­le Strick­ja­cke von Almgwand, kom­bi­niert mit ei­nem wit­zi­gen Trach­tens­hirt – und schon ist ER aus­geh­fer­tig. Na­tür­lich darf er da­bei ei­ne Jeans tra­gen, aber eben nicht die al­te, die er schon bei den Pfad­fin­dern an­hat­te. Son­dern ei­ne Strai­ght Fit oder Stretch Slim. Al­so: Ran an den Mann!

■Per­fekt fürCa­su­al: Auf das gu­te al­te Ka­ro-Mus­ter ist Ver­lass. Aber bit­te in der Trend­far­be aqua­ma­rin!

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.