Ers­te Ehe zwi­schen Gleich­ge­schlecht­li­chen

Vorarlberger Nachrichten - - Politik -

WI­EN Ein gleich­ge­schlecht­li­ches Paar hat am Frei­tag erst­mals in Ös­ter­reich den Bund der Ehe ge­schlos­sen. Es han­delt sich da­bei um je­ne bei­den Frau­en, die ge­mein­sam mit dem Rechts­ko­mi­tee Lambda das Ehe­ver­bot für schwu­le und les­bi­sche Paa­re vor dem Ver­fas­sungs­ge­richts­hof zu Fall ge­bracht ha­ben. Me­di­en woll­te das Paar lie­ber nicht da­bei ha­ben, die Hoch­zeit er­folg­te im Fa­mi­li­en- und Freun­des­kreis in Wi­en.

ÖVP und FPÖ teil­ten erst am Don­ners­tag mit, dass die bei­den Re­gie­rungs­par­tei­en ih­ren Wi­der­stand ge­gen die Öff­nung der Ehe für gleich­ge­schlecht­li­che Paa­re auf­ge­ben und die Ent­schei­dung des Ver­fas­sungs­ge­richts­hofs ak­zep­tie­ren werden. Ei­ne ein­fach­ge­setz­li­che „Re­pa­ra­tur“hät­te dem VfGHSpruch nicht stand­ge­hal­ten, für ei­ne Zwei­drit­tel­mehr­heit ge­gen die Ehe für al­le wa­ren we­der SPÖ noch Ne­os zu ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.