Rück­fall in die Ver­gan­gen­heit?

Vorarlberger Nachrichten - - Leserbriefe -

Als Va­ter wün­sche ich mir, dass das bes­te und nicht das für die an­ge­spro­che­nen Pflicht­schul­di­rek­to­ren be­quems­te Füh­rungs­per­so­nal für die Vor­arl­ber­ger Bil­dungs­di­rek­ti­on ge­sucht wird. Ich ver­traue da­her auf die Ent­schei­dung der zu­stän­di­gen Ex­per­ten­kom­mis­si­on, nicht auf ein paar Di­rek­to­ren, die Angst um ih­re Kom­fort­zo­ne und die Herbst­fe­ri­en ha­ben. Bei­de hoch­qua­li­fi­zier­ten Be­wer­ber ha­ben sich da­her ei­ne sach­lich be­grün­de­te Ent­schei­dung ver­dient, kei­ne ideo­lo­gisch mo­ti­vier­te. Den ein­zi­gen Wer­muts­trop­fen, den ich bei ei­ner even­tu­el­len Be­stel­lung Wolf­gang Türt­schers der­zeit er­ken­nen kann: Mein Sohn wür­de ei­nen aus­ge­zeich­ne­ten Leh­rer ver­lie­ren, der ihn in sei­ner Schul­lauf­bahn best­mög­lich ge­for­dert und ge­för­dert hat, wie er es be­reits bei mir ge­tan hat. 2030 ei­ne Re­duk­ti­on auf 365.000 Ton­nen hin­be­kom­men. Dar­an ar­bei­ten wir kon­se­quent. Sys­te­ma­ti­scher Aus­bau des öf­fent­li­chen Ver­kehrs, Ef­fekt: Zehn Pro­zent Zu­wachs jähr­lich al­lein bei der Bahn (an­de­ren Bun­des­län­der: zwi­schen ein und drei Pro­zent). All­tags­rad­ver­kehr: Stei­ge­rung durch Aus­bau der Ra­d­rou­ten. Aus­bau der Bahn­hö­fe zu Mo­bi­li­täts­dreh­schei­ben. Kon­se­quen­te Be­vor­ran­gung von Bus­sen mit Am­pel­re­ge­lun­gen und Bus­spu­ren: in Um­set­zung; zu­ge­ge­ben, noch weit ent­fernt von gut! Wei­ter­ver­fol­gung von Rhein­tal-Stra­ßen­bahn oder ei­nes „Me­tro-Bus­ses“, der auf ei­ge­nen Tras­sen schnel­le Ver­bin­dun­gen rea­li­siert: Vor­be­rei­ten­de Stu­di­en lau­fen.

Ei­ne be­glei­ten­de Park­raum­be­wirt­schaf­tung ge­hört eben­falls da­zu, um den ÖV zu stär­ken. Die Pl­anb-Ge­mein­den sind gera­de da­bei, ein ab­ge­stimm­tes Park­ma­nage­ment ein­zu­füh­ren. Das Land un­ter­stützt Pro­jek­te, um das be­trieb­li­che Mo­bi­li­täts­ma­nage­ment zu ver­bes­sern. Im Schwer­ver­kehr ist es zu­min­dest ge­lun­gen, die Auf­fä­che­rung des grenz­über­schrei­ten­den Ver­kehrs in die Schweiz zu ver­bes­sern (Lus­ten-au!). Ja, da braucht es noch mehr.

Last not least Tun­nel­spin­ne/S18: Es ist kein Ge­heim­nis, dass die Fort­set­zung der lau­fen­den Ver­fah­ren Ko­ali­ti­ons­be­din­gung war. Das heißt noch lan­ge nicht, dass wir die Pro­jek­te für klug hal­ten. Klü­ger/ schnel­ler zu be­kom­men wä­ren an­de­re Lö­sun­gen, mit ho­hen Ent­las­tungs­wir­kun­gen und we­sent­lich ge­rin­ge­ren Kos­ten. Die­se Dis­kus­si­on wird kom­men.

VN–Be­richt vom 12. Ok­to­ber 2018

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.