The storms

Vertical (German) - - EURONEWS -

Mi­ke True­man ist ehe­ma­li­ger Ghur­ka-Of­fi­zier und zeit­wei­se in Hong­kong sta­tio­nier­ter He­li­ko­pter­pi­lot. Als Berg­stei­ger trifft er in der ehe­ma­li­gen bri­ti­schen Kron­ko­lo­nie im­mer wie­der auf bri­ti­sche Freun­de auf dem Weg von oder nach Ne­pal. Als er ei­nes Ta­ges selbst be­schließt, den Mount Eve­r­est zu ver­su­chen, er­lebt er die Tra­gö­die von 1996 mit, bei der Scott Fi­scher, Rob Hall und sechs Kun­den ums Le­ben kom­men. True­man wird dank sei­ner lo­gis­ti­schen Fä­hig­kei­ten als Of­fi­zier und sei­nen Sprach­kennt­nis­sen zur Schlüs­sel­fi­gur bei den Ret­tungs­maß­nah­men. In sei­ne rea­li­täts­na­he und de­tail­rei­che Schil­de­rung fließt sein um­fang­rei­ches Wis­sen über Ne­pal und das Hö­hen­berg­stei­gen ein, die je­dem An­wär­ter pro­fun­de Kennt­nis­se über kom­mer­zi­el­le Ex­pe­di­tio­nen am Eve­r­est ver­schafft. Der Au­tor kehr­te nach dem Un­glück selbst zum Eve­r­est zu­rück und stand 1999 schließ­lich auf dem Gip­fel. Schluss­end­lich stellt er die wirt­schaft­li­che Aus­beu­tung des Gip­fels in Fra­ge und for­dert end­lich ei­ne Wei­ter­ent­wick­lung am höchs­ten Berg der Welt. Fa­zit: Sehr lesenswert. Mi­ke True­man, The storms, Bâ­ton Wicks, 186 Sei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.