Prak­ti­sche In­fos

Vertical (German) - - SPUREN -

Die Nord­sei­te der Ci­vet­ta er­hebt sich im Her­zen der Do­lo­mi­ten über dem La­go Al­leg­he. Meh­re­re wei­te­re Gip­fel sind dem höchs­ten Punkt vor­ge­la­gert und bil­den ei­ne lan­ge Ket­te ab dem Col­daï See. Die wich­tigs­ten sind Tor­re Col­daï, Tor­re d’Al­leg­he, Tor­re di Val­gran­de, Pan di Zuc­che­ro, Pun­ta Ci­vet­ta, Pun­ta Tis­si und schließ­lich die Ci­vet­ta (3 220 Me­ter). Hier fin­den sich ei­ni­ge der wich­tigs­ten Rou­ten der Do­lo­mi­ten. Hier ent­stand der My­thos SestoGra­do mit der Sol­le­der­rou­te, die 1925 von Emil Sol­le­der und Gus­tav Let­ten­bau­er er­öff­net wur­de. Die tech­ni­schen, an­hal­ten­den Schwie­rig­kei­ten, die Ge­samt­län­ge, und die ex­po­nier­te Klet­te­rei bil­de­ten ei­ne neue Di­men­si­on, die bis­lang nicht er­reicht wor­den war.

An­fahrt

Der Zu­gang er­folgt über das Cor­de­vo­le-Tal, der Gren­ze zwi­schen west­li­chen und öst­li­chen Do­lo­mi­ten, und die Städ­te Agordo so­wie Al­leg­he.

Aus­gangs­punkt

Die Tis­si-Hüt­te er­reicht man über Al­leg­he, die Col­daïHüt­te, die Forcel­la d’Al­leg­he oder von Lis­to­la­de über die Cap­an­na Tries­te, wo man das Au­to ste­hen lässt. Der Weg über die Vaz­zo­ler-Hüt­te und den Pi­an del­la Lo­ra ist äu­ßerst emp­feh­lens­wert. Weg­zeit rund 3,5 St­un­den. Tis­si-Hüt­te: +39 0437 72 16 44 Tor­ran­ni-Hüt­te: +39 0437 78 91 50

Schwie­rig­kei­ten

6a max., erns­te Klet­te­rei mit ker­ni­gen „old-school“Pas­sa­gen. Ober­halb des So­ckels war­ten 750 Klet­ter­me­ter und 19 SL. Die Rou­te ist an­spruchs­voll und schwe­rer als die As­te-Su­sat­ti. Sie äh­nelt – wenn auch kür­zer – eher der Phil­ipp-Flamm. Letz­te­re zählt 34 Seil­län­gen und schwe­re­re Schlüs­sel­pas­sa­gen.

Tor­re d’Al­leg­he

Tor­re di Val­gran­de

Pan di Zuc­che­ro

Pun­ta Ci­vet­ta

Ci­vet­ta

Pun­ta Tis­si

Pic­co­la Ci­vet­ta

Un­ten: Die Gip­fel­sil­hou­et­te der „Wand der Wän­de“

von der Tor­re d’Al­leg­he bis zur Pic­co­la Ci­vet­ta.

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.