Le Dessin

Vocable (All English) - - Édito | Sommaire -

35

Jeder weiß, dass die Ter­rorge­fahr, die ange­blich von den in türkischen Ge­fäng­nis­sen in­haftierten Jour­nal­is­ten aus­geht, nur ein Vor­wand ist. Es gibt de­shalb zahlre­iche Ak­tio­nen, die diese Jour­nal­is­ten un­ter­stützen und ihre Frei­heit fordern: Pe­ti­tio­nen im In­ter­net, Demos, Konz­erte, Plakate usw. Oft ste­hen sie unter dem Motto „Frei­heit für X“oder „Free X“, z.B. „Free Deniz“. In der Karikatur ste­hen zwei Män­ner vor einer Bar. Sie se­hen das Schild „Free WiFi“und er­heben so­fort sol­i­darisch ihre Fäuste. Der eine wieder­holt sogar en­thu­si­astisch die Worte des Plakats. Der an­dere fragt, wer „WiFi“ist. Fran­zosen wis­sen es: Es han­delt sich natür­lich nicht um eine Per­son, die be­freit wer­den soll, son­dern um kosten­loses (engl. „free“) ka­bel­loses In­ter­net. Da „WiFi“(engl.) auf Deutsch aber „WLAN“heißt, ver­wech­seln die bei­den Män­ner diese Beze­ich­nung mit einer weit­eren in­haftierten Per­son.

Newspapers in English

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.