In­haftierte Deutsche in der Türkei

Vocable (All English) - - Dessin -

Trotz des er­höhten Drucks der Bun­desregierung gibt es für die in der Türkei unter Ter­ror­vor­wür­fen in­haftierten Deutschen vor­erst keinen grund­sät­zlichen Fortschritt. Zwar kon­nte der deutsche Botschafter Martin Erd­mann den deutschtürkischen «Welt»-Kor­re­spon­den­ten Deniz Yü­cel und den deutschen Men­schen­rechtler Peter Steudt­ner im Ge­fäng­nis Silivri west­lich von Istanbul be­suchen. Eine Entschei­dung über die Haf­tent­las­sung der deutschen Über­set­zerin und Jour­nal­istin Me­sale Tolu wurde je­doch ver­schoben. Alle drei Beschuldigten sind we­gen Ter­ror­vor­wür­fen in Un­ter­suchung­shaft. Seit dem Putschver­such im Juli 2016 nah­men türkische Be­hör­den nach Angaben der Bun­desregierung 22 deutsche Staats­bürger fest. Neun von ih­nen sitzen derzeit noch in Haft.

Newspapers in English

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.