WOR­ÜBER SICH AUS­LÄN­DER BEI DEUT­SCHEN WUN­DERN

Qu’est-ce qui éton­ne les étran­gers chez les Al­le­man­ds ?

Vocable (Allemagne) - - Société -

Le rush dans la na­tu­re le di­man­che, les pla­ges na­tu­ris­tes, le tri sélec­tif, le flirt à l’allemande... Beau­coup de cho­ses sur­pren­nent les cor­re­spon­dants étran­gers en Al­le­ma­gne. Die Welt nous en pré­sen­te un échan­til­lon.

Sonn­tag. Al­lein der Na­me! Als gä­be es zwi­schen Sams­tag und Mon­tag nie schlech­tes Wetter. Kein Wun­der, dass kein Mensch sonn­tags ein­kau­fen oder gar ar­bei­ten will, son­dern lie­ber mit der Fa­mi­lie raus ins Grü­ne fährt, oder? Für Deut­sche mag das ganz nor­mal sein. Für Aus­län­der, die in Deutsch­land le­ben, ist es krass, schlimm, schön. Auf je­den Fall ty­pisch deutsch.

2. Die Rus­sin Tat­ja­na Fir­so­va et­wa hat das Ge­fühl, es wä­re ge­setz­lich vor­ge­schrie­ben, dass El­tern sonn­tags mit ih­ren Kin­dern et­was un­ter­neh­men. Den Iren De­rek Scal­ly er­in­nert der Sonn­tag in Deutsch­land an Ir­land in den 80er-Jah­ren.

3. Sie al­le sind Jour­na­lis­ten und le­ben als aus­län­di­sche Kor­re­spon­den­ten in Deutsch­land. Zu­sam­men mit 26 wei­te­ren Re­por­tern aus al­ler Welt er­zäh­len sie in „Ty­pisch deutsch?“von ih­ren Er­fah­run­gen mit Deutsch­land und den Deut­schen. 1. das schlech­te Wetter le mau­vais temps / kein Wun­der, dass pas éton­nant que / sonn­tags le di­man­che / ein-kau­fen fai­re les cour­ses / oder gar voi­re / raus ins Grü­ne fah­ren sor­tir dans la na­tu­re / krass cool / schlimm gra­ve / auf je­den Fall en tout cas. 2. et­wa par ex­emp­le / das Ge­fühl ha­ben avoir le sen­ti­ment / ge­setz­lich vor­ge­schrie­ben sein êt­re pre­scrit par la loi / un­ter­neh­men en­tre­prend­re / der Ire l’Ir­lan­dais / an etw er­in­nern rap­peler qqch. 3. aus­län­disch étran­ger / wei­ter≈ aut­re / die Er­fah­rung l’ex­pé­ri­ence.

(©Istock)

Was ist so Deutsch an den Deut­schen?

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.