FEI­ER­ABEND

Vocable (Allemagne) - - Société -

11. Yaotzin Bo­tel­lo, Me­xi­ko: Zu An­fang hat mich die For­mu­lie­rung „Schö­nen Fei­er­abend!“sehr be­frem­det. Das ist so deutsch, den Tag streng ein­zu­tei­len nach Ka­te­go­ri­en. Hier ist Ar­beit. Hier ist Freizeit. Hier ist Fa­mi­lie. Hier ist Fern­se­hen. Aber ir­gend­wie hat mich das dann doch über­zeugt. Jetzt ha­be ich auch das Fei­er­abend­bier für mich ent­deckt. Ein sehr schö­nes Ri­tu­al.

11. der Fei­er­abend la fin de jour­née (de tra­vail) / jdn be­frem­den dé­con­cer­ter qqn / streng ein-tei­len di­vi­ser stric­te­ment / die Freizeit le temps li­bre / ir­gend­wie d’une ma­niè­re ou d’une aut­re / jdn über­zeu­gen con­vain­cre qqn / ent­de­cken dé­cou­vr­ir.

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.