NACKT­HEIT

Vocable (Allemagne) - - Société -

10. Fá­ti­ma La­cer­da, Bra­si­li­en: Als ich nach Ber­lin ge­zo­gen bin, ha­be ich mir ei­nen See emp­feh­len las­sen, da ich so schnell wie mög­lich an den Strand muss­te. Dort traf mich ein Kul­tur­schock: Mir kam ei­ne nack­te Frau ent­ge­gen. Das konn­te ich gar nicht glau­ben! Ich fin­de es nach wie vor fas­zi­nie­rend, dass man un­ab­hän­gig da­von, wie man aus­sieht und wie alt man ist, sich aus­zie­hen und die Na­tur ge­nie­ßen kann. Groß­ar­tig!

10. die Nackt­heit la nu­dité / nach … zie­hen(o,o) par­tir pour, al­ler s’in­stal­ler à … / sich etw emp­feh­len las­sen se fai­re con­seil­ler, rens­eig­ner qqch / der See la lac / der Strand(¨e) la pla­ge / jdn tref­fen(a,o,i) tou­cher qqn / jdm ent­ge­gen-kom­men s’avan­cer vers qqn / nach wie vor tou­jours / un­ab­hän­gig von in­dé­pen­dam­ment de / wie … aus-se­hen res­sem­bler à …/ sich aus-zie­hen(o,o) se dés­ha­bil­ler /

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.