„Dro­ne­boar­ding“: Der neue Win­ter-Trend

Vocable (Allemagne) - - À 360° -

Es ist ein biss­chen wie Was­ser­ski, nur auf Schnee – und ge­zo­gen wer­den die Win­ter­sport­ler aus der Luft.„Dro ne boar­ding“n en ne nIn­ge ni eu­re aus Lett­land ih­re Er­fin­dung. Die fern­ge­steu­er­te Droh­ne kann bis zu vier Leu­te in Fahrt brin­gen. Der Pro­to­typ wur­de mit 16 Pro­pel­lern ge­baut. Das Ge­rät er­reicht bis zu 150 Ki­lo­me­ter pro St­un­de. Für si­che­res Dro­ne­boar­ding fliegt sie aber nur 60 Ki­lo­me­ter pro St­un­de. Ers­te Tests mit Feu­er­wehr­leu­ten wa­ren viel­vers pre­chend, doch güns­tig ist das Ge­rät nicht. Der Pro­to­typ kos­tet 35.000 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.