Schwe­re Dür­re in In­di­en

Vocable (Allemagne) - - À 360° -

330 Mil­lio­nen Men­schen sind in In­di­en von der schwers­ten Dür­re seit Jahr­zehn­ten be­trof­fen. 2000 Fäl­le von Hit­ze­tod wur­den in die­sem Jahr schon ge­zählt. Ex­per­ten pran­gern Re­gie­rungs­feh­ler an, denn der Groß­teil des Was­ser­pro­blems ist haus­ge­macht. Sie war­nen, dass das Schlimms­te noch be­vor­steht. Es dürf­te der ver­mut­lich schlimms­te Som­mer seit In­di­ens Un­ab­hän­gig­keit von Groß­bri­tan­ni­en 1947 wer­den, sagt Hi­mans­hu Thak­kar vom Süd­asia­ti­schen Netz­werk für Däm­me, Flüs­se und Men­schen (SANDRP). Tat­säch­lich wird sich die Si­tua­ti­on in den kom­men­den Mo­na­ten wei­ter zu­spit­zen: Die Er­lö­sung brin­gen­de Re­gen­zeit be­ginnt erst in 2 Wo­chen bis an­dert­halb Mo­na­ten.

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.