Mein Kol­le­ge, der Mör­der

L’in­fir­mier se­ri­al kil­ler d’Ol­den­burg de­vant les tri­bu­naux.

Vocable (Allemagne) - - Édito Sommaire - VON VE­RO­NI­KA HACKENBROCH, JU­LIA JÜTTNER

Pen­dant plu­sieurs an­nées, un in­fir­mier en so­ins in­ten­sifs d’Ol­den­burg in­jec­tait des sur­do­ses mé­di­ca­men­teu­ses à ses pa­ti­ents jus­qu’à ce que la ré­ani­ma­ti­on ne suf­fi­se plus et que mort s’en­sui­ve. Il y a un mois, l’Allemagne dé­couvrait, gla­cée d’ef­f­roi, le vi­sa­ge de ce se­ri­al kil­ler en blou­se blan­che. Au­jourd’hui, la justi­ce allemande es­saie de com­prend­re com­ment Niels Hö­gel a pu tu­er plus de 80 per­son­nes sans ja­mais êt­re in­quié­té...

An die Nacht vom 14. auf den 15. Sep­tem­ber 2001 er­in­nern sich ei­ni­ge Pfle­ger und Ärz­te der herz­chir­ur­gi­schen In­ten­siv­sta­ti­on am Kli­ni­kum Ol­den­burg noch heu­te mit Grau­en. Fünf Pa­ti­en­ten muss­ten in die­ser Nacht ins­ge­samt 14-mal wie­der­be­lebt wer­den, weil ihr Herz still­stand oder voll­kom­men aus dem Takt ge­ra­ten war. Die gan­ze Nacht lang kämpf­ten Ärz­te und Pfle­ger um das Le­ben der Pa­ti­en­ten, in­tu­bier­ten, de­fi­bril­lier­ten – und muss­ten am En­de ka­pi­tu­lie­ren. Drei Men­schen star­ben, noch be­vor der Mor­gen kam, die bei­den an­de­ren kur­ze Zeit spä­ter.

2. Jetzt steht fest: Der Kran­ken­pfle­ger Niels Hö­gel, seit 1999 in Ol­den­burg tä­tig, hat sehr wahr­schein­lich vier die­ser Men­schen um­ge­bracht – eben­so wie 32 wei­te­re Pa­ti­en­ten der Ol­den­bur­ger In­ten­siv­sta­ti­on. Min­des­tens.

3. Im­mer wie­der spritz­te Hö­gel Me­di­ka­men­te in to­xi­scher Do­sis, da­mit die Pa­ti­en­ten wie­der­be­lebt wer­den muss­ten. Wie­der­be­le­ben, re­ani­mie­ren, das konn­te Hö­gel be­son­ders gut,

1. an etw er­in­nern rap­peler qqch / der Pfle­ger l’in­fir­mier / die In­ten­siv­sta­ti­on le ser­vice des so­ins in­ten­sifs / mit Grau­en avec ef­f­roi / ins­ge­samt au to­tal / wie­der­be­le­ben ré­ani­mer / still-ste­hen s’ar­rêter / voll­kom­men com­plè­te­ment / aus dem Takt ge­ra­ten(ie,a,ä) s’em­bal­ler. 2. fest-ste­hen êt­re cer­tain / der Kran­ken­pfle­ger l’in­fir­mier / in … tä­tig sein tra­vail­ler à … / jdn um-brin­gen tu­er qqn / wei­ter≈ aut­re / min­des­tens au moins. 3. sprit­zen in­jec­ter / da­bei hat­te er „das Wei­ße in den Au­gen“, wie ein ehe­ma­li­ger Kol­le­ge sagt, da­durch be­kam er An­er­ken­nung, vor al­lem von den Ärz­ten. Doch die Pa­ti­en­ten über­leb­ten oft nicht.

RAFFINESSE UND KALTBLÜTIGKEIT

4. Am Kli­ni­kum Del­men­horst, wo Hö­gel von 2002 bis 2005 tä­tig war, bis ihn ei­ne Kol­le­gin auf fri­scher Tat er­tapp­te, fie­len ihm wohl min­des­tens 48 Men­schen zum Op­fer; die sechs Ta­ten, für die er be­reits 2015 zu le­bens­lan­ger Haft ver­ur­teilt wur­de, nicht ein­ge­rech­net.

5. Das ist das er­schüt­tern­de Er­geb­nis von drei Jah­ren Er­mitt­lungs­ar­beit der So­ko „Kar­dio“, das An­fang der Wo­che der Öf­fent­lich­keit vor­ge­stellt wur­de. Der Be­richt lässt erst­mals er­ah­nen, mit wel­cher Raffinesse und Kaltblütigkeit da­bei ce faisant / das Wei­ße in den Au­gen ha­ben ra­re êt­re tout excité / ehe­ma­lig≈ an­ci­en / die An­er­ken­nung la re­con­nais­sance / über­le­ben sur­vi­v­re. 4. jdn auf fri­scher Tat er­tap­pen prend­re qqn sur le fait / jdm zum Op­fer fal­len(ie,a,ä) êt­re la vic­time de qqn / wohl pro­ba­ble­ment / die Tat(en) l’ac­te (cri­mi­nel) / zu le­bens­lan­ger Haft ver­ur­teilt wer­den êt­re con­dam­né à la pri­son à vie / ein­ge­rech­net sein êt­re com­pris. 5. er­schüt­ternd tra­gi­que, cho­quant / die Er­mitt­lungs­ar­beit le tra­vil d’en­quête / die So­ko = Son­der­kom­mis­si­on la com­mis­si­on spé­cia­le d’en­quête / der Öf­fent­lich­keit vor-stel­len pré­sen­ter au pu­b­lic / der Be­richt(e) le rap­port / etw er­ah­nen las­sen lais­ser ent­re­voir qqch / Hö­gel vor­ging und wie ein­fach ihm das Mor­den im Kran­ken­haus ge­macht wur­de.

6. „Die Zahl über­rascht mich nicht, aber sie macht mich fas­sungs­los“, sagt Hö­gels ehe­ma­li­ger Ol­den­bur­ger Pfle­ger­kol­le­ge Frank Laux­ter­mann, der in­zwi­schen Früh­rent­ner ist. Am Kli­ni­kum, sagt er, herr­sche „Schock­star­re“.

7. 134 Ver­stor­be­ne wa­ren in den ver­gan­ge­nen drei Jah­ren von der Po­li­zei auf 67 Fried­hö­fen die Kaltblütigkeit le sang-fro­id / vor­ge­hen pro­cé­der / das Mor­den l’as­sas­si­nat. 6. über­ra­schen sur­prend­re / jdn fas­sungs­los ma­chen lais­ser qqn sans voix / ehe­ma­lig≈ an­ci­en / in­zwi­schen au­jourd’hui / der Früh­rent­ner le pré­re­traité / herr­schen ré­g­ner / die Schock­star­re la si­dé­ra­ti­on. 7. der Ver­stor­be­ne le déf­unt / der Fried­hof(¨e) le cime­tiè­re /

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.