Ös­ter­reich schickt Ha­n­ekes „Hap­py End“ins Os­car-Ren­nen

Vocable (Allemagne) - - Échos -

Micha­el Ha­n­ekes Fa­mi­li­en­por­trät „Hap­py End“geht 2018 für Ös­ter­reich ins Ren­nen um den Aus­lands-Os­car. Die fran­zö­sisch-deutsch-ös­ter­rei­chi­sche Ko­pro­duk­ti­on mit Je­an-Lou­is Trin­ti­gnant, Isa­bel­le Hup­pert und Ma­thieu Kas­so­vitz zeigt ei­ne groß­bür­ger­li­che Fa­mi­lie un­se­rer Zeit im mo­ra­li­schen Ver­fall. Bei der Welt­pre­mie­re im Rah­men der heu­ri­gen Film­fest­spie­le von Can­nes traf das En­sem­ble­werk, das am 4. und 6. Ok­to­ber in den fran­zö­si­schen und ös­ter­rei­schi­chen Ki­nos an­läuft, nicht auf ein­hel­li­ge Zu­stim­mung. 2013 hat­te be­reits das Ster­be­dra­ma „Amour“des ge­bür­ti­gen Wie­ners den Aus­lands-Os­car für sich ent­schei­den kön­nen.

das Ren­nen um la cour­se à / der Aus­lands-Os­car l’Os­car du meil­leur film étran­ger / groß­bür­ger­lich de la hau­te bour­geoi­sie / der Ver­fall le dé­clin / im Rah­men + gén. dans le cad­re de / heu­rig≈ autr. de cet­te an­née / die Film­fest­spie­le le fes­ti­val de ci­né­ma / auf … tref­fen(a,o,i) ren­con­trer … / das En­sem­ble­werk la co­pro­duc­tion / an-lau­fen sor­tir / ein­hel­lig un­ani­me / die Zu­stim­mung l’ap­pro­ba­ti­on / ge­bür­tig≈ d’ori­gi­ne / für sich ent­schei­den rem­por­ter.

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.