AfD und FN mit ähn­li­chen Schwä­chen

Vocable (Allemagne) - - Enjeux -

Als der Wah­l­er­folg der AfD klar war, re­agier­te Ma­ri­ne Le Pen noch eu­pho­risch. „Bra­vo an un­se­re Ver­bün­de­ten von der AfD für die­ses his­to­ri­sche Er­geb­nis“, twit­ter­te die Che­fin des Front Na­tio­nal (FN). St­un­den spä­ter zeig­te sich al­ler­dings, dass die deut­sche Schwes­ter­par­tei in den­sel­ben Pro­ble­men steckt wie der FN: Vier Ta­ge nach Le Pens Vi­ze Flo­ri­an Phil­ip­pot warf auch AfD-Vor­sit­zen­de Frau­ke Pe­try die Bro­cken hin. „Es pas­siert bei den Rechts­po­pu­lis­ten ziem­lich häu­fig, dass der Wah­l­er­folg Auf­takt für ei­ne Rei­he von Ab­spal­tun­gen ist“, sagt der fran­zö­si­sche Spe­zia­list für die ex­tre­me Rech­te, Je­an-Yves Ca­mus.

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.