Do­mi­nik Bloh

Vocable (Allemagne) - - On Parle D'eux… -

In sei­nem Buch „Un­ter Pal­men aus Stahl“schil­dert Do­mi­nik Bloh sei­ne au­ßer­ge­wöhn­li­che Ge­schich­te. Schon mit 16 wur­de er ob­dach­los. Den­noch schaff­te er es, sein Abitur zu ma­chen. Eben­so au­ßer­ge­wöhn­lich ist auch, dass er in all der Zeit ge­schrie­ben hat. Schrei­ben war ei­ne Art Selbst­the­ra­pie. Mehr als zehn Jah­re war er auf der Stra­ße, als ei­ne Wen­de ein­trat, die schließ­lich am mär­chen­haf­tes­ten klingt. Vor et­wa drei Jah­ren, auf dem Hö­he­punkt der Flücht­lings­wel­le, be­gann er, sich für noch är­me­re Men­schen ein­zu­set­zen. Eh­ren­amt­lich war er in der Flücht­lings­hil­fe tä­tig. Und das war sei­ne Ret­tung. „Ich hat­te plötz­lich wie­der ei­ne Auf­ga­be, ei­nen Sinn im Le­ben.“Und er hat ge­merkt: „Wer Gu­tes tut, be­kommt Gu­tes zu­rück.“Im No­vem­ber 2017 kam sein Buch her­aus, seit­dem nimmt der Rum­mel nicht ab. Bloh ist ab­so­lut aus­ge­bucht, Fern­seh­auf­trit­te, ei­ne ei­ge­ne Ko­lum­ne in der „MoPo“(der Zei­tung, die er sich einst ge­gen die Käl­te un­ter den Pull­over ge­stopft hat) und na­tür­lich Le­sun­gen oh­ne En­de. „Das ist al­les noch so sur­re­al für mich.“

der Stahl l’acier / schil­dern dé­peind­re / au­ßer­ge­wöhn­lich ex­tra­or­di­nai­re / ob­dach­los wer­den de­ve­nir SDF / es schaf­fen, zu réus­sir à / das Abitur le bac / eben­so tout aus­si / ei­ne Art … une sor­te de … / Selbst- au­to- / die Wen­de le tour­nant, le grand chan­ge­ment / ein-tre­ten(a,e,i) se pro­du­i­re / schließ­lich en fin de comp­te / mär­chen­haft fa­bu­leux / … klin­gen(a,u) sem­bler … / auf dem Hö­he­punkt + gén. au plus fort de / die Flücht­lings­wel­le la va­gue de ré­fu­giés / sich für jdn ein-set­zen s’in­ves­tir pour qqn / eh­ren­amt­lich bé­né­vo­le­ment / in … tä­tig sein tra­vail­ler dans … / die Ret­tung le sau­ve­ta­ge / die Auf­ga­be la mis­si­on / der Sinn le sens / mer­ken prend­re con­sci­ence de / her­aus-kom­men sor­tir / ab-neh­men di­mi­nu­er / der Rum­mel le bat­ta­ge / aus­ge­bucht sein êt­re dé­bor­dé / der Fern­seh­auf­tritt(e) le pas­sa­ge à la té­lé­vi­si­on / die Ko­lum­ne la chro­ni­que / einst aut­re­fois / stop­fen bour­rer / die Le­sung la lec­tu­re pu­bli­que / sur­re­al sur­réa­lis­te.

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.