Flo­ri­an Henckel von Don­ners­marck

Vocable (Allemagne) - - On Parle D'eux… -

Mit „Das Le­ben der An­de­ren“hat er den bis­lang letz­ten Os­car in der Ka­te­go­rie „Bes­ter aus­län­di­scher Film“für Deutsch­land ge­holt. Nun hat Flo­ri­an Henckel von Don­ners­marck (45) die Chan­ce, den nächs­ten ein­zu­heim­sen. Der Fil­me­ma­cher stellt mit „Werk oh­ne Au­tor“den deut­schen Bei­trag für die 91. Os­car­ver­lei­hung im kom­men­den Jahr. In dem Film geht es um Ger­hard Rich­ter, den be­rühm­tes­ten Ma­ler der Ge­gen­wart. Er heißt Kurt und wur­de von Tom Schil­ling („Oh Boy“) ge­spielt. In wei­te­ren Haupt­rol­len sind Pau­la Beer („Frantz“) und Se­bas­ti­an Koch („Das Le­ben der An­de­ren“) zu se­hen.

Das Le­ben der An­de­ren La vie des au­tres / bis­lang à ce jour / aus­län­disch étran­ger / ho­len dé­cro­cher / ein-heim­sen em­po­cher / den deut­schen Bei­trag stel­len ap­por­ter la cont­ri­bu­ti­on al­le­man­de / das Werk(e) l’oeu­vre / die Ver­lei­hung la re­mi­se / be­rühmt cé­lèb­re / der Ma­ler le peint­re / die Ge­gen­wart l’épo­que ac­tu­el­le / wei­ter≈ aut­re / die Haupt­rol­le le rô­le prin­ci­pal.

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.