GE­MÜT­LI­CHE KAMINZEIT

Ent­de­cken Sie mo­der­ne Kamine und in­no­va­ti­ve Tech­nik für ein war­mes, ge­müt­li­ches Ka­min­feu­er

20 Private Wohntraeume - - INHALT - TEXT Sy­bil­le Föll FO­TOS Her­stel­ler

Auch wenn of­fe­ne Kamine der Ver­gan­gen­heit an­ge­hö­ren, der Fas­zi­na­ti­on für Feu­er­stel­len in den ei­ge­nen vier Wän­den hat das kei­nen Ab­bruch ge­tan. Nichts strahlt mehr Wär­me und Be­hag­lich­keit aus als ein Ofen oder Ka­min. Zur neu­en Sai­son gibt es vie­le in­ter­es­san­te Mo­del­le mit in­no­va­ti­ver Tech­no­lo­gie oder form­schö­nem De­sign. Neu­ein­stei­ger ha­ben die Qu­al der Wahl und soll­ten sich zu­nächst über­le­gen, wel­cher Art das Ge­rät sein soll: Ein vom Ofen­bau­er in­di­vi­du­ell ge­bau­ter Ka­min oder ein fer­ti­ger, platz­spa­ren­der Ka­min­ofen, ein wär­me­spei­chern­der Ka­chel­ofen mit oder oh­ne Sitz­bank, oder doch lie­ber ein Pel­let­o­fen, der sich was- ser­füh­rend so­gar ans Heiz­sys­tem an­schlie­ßen lässt? Die Ent­schei­dung hängt al­so da­von ab, ob man nur ein ku­sche­li­ges Plätz­chen im Win­ter ha­ben möch­te oder ein Ge­rät zur Re­du­zie­rung der Ener­gie­kos­ten. Genau­so spielt der Brenn­stoff bei der Ent­schei­dung ei­ne Rol­le. Vie­le Kamine und Ka­min­öfen las­sen sich wahl­wei­se mit Holz oder Gas be­trei­ben, ei­ni­ge wie­der­um nur mit dem ei­nen oder an­de­ren. Da­ne­ben gibt es auch Kom­bi-Ka­min­öfen für Holz und Pel­lets. Nicht zu­letzt ist die Op­tik aus­schlag­ge­bend für die Wahl. Vom rus­ti­ka­len, guss­ei­ser­nen Sto­ve über kla­re, pu­ris­ti­sche For­men bis hin zum De­sign-Ka­min­ofen gibt es für je­den Ge­schmack et­was.

Von Kal­fi­re.

Von Ha­se.

FORMALES DE­SIGN Der „Sen­dai Pro“– in vier Far­ben er­hält­lich – eig­net sich auch als Eck­ofen. Durch das obers­te Re­gal­fach kann ggf. ein Rauch­rohr ge­führt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.