GRÜN­DE FÜR HOLZ

20 Private Wohntraeume - - SPECIAL MASSIVHOLZ -

HOCH­WER­TIG: Nur Mö­bel, die durch­gän­gig aus Mas­siv­holz her­ge­stellt wur­den, dür­fen sich auch Massivholzmöbel nen­nen. Mö­bel aus Sperr­holz, Span- oder Fa­ser­plat­ten ver­wen­den zwar auch Holz­tei­le, sind aber eben nicht mas­siv. Des­halb sind Massivholzmöbel oft et­was teu­rer, doch die In­ves­ti­ti­on lohnt sich län­ger­fris­tig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.