Zwei Mil­lio­nen Men­schen pil­gern nach Mek­ka

Aalener Nachrichten - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

RIAD (dpa) - Un­ter stren­gen Si­cher­heits­vor­keh­run­gen hat in der sau­di­schen Stadt Mek­ka die mus­li­mi­sche Wall­fahrt Hadsch be­gon­nen. Nach of­fi­zi­el­len An­ga­ben sind rund zwei Mil­lio­nen Gläu­bi­ge aus al­ler Welt in die für Mus­li­me hei­li­ge Stadt ge­kom­men, um an dem mehr­tä­gi­gen Er­eig­nis teil­zu­neh­men. Am ers­ten Tag be­ga­ben sich die Pil­ger am Mitt­woch ge­mäß Hadsch-Ri­tu­al zu dem Ort Mi­na öst­lich von Mek­ka, wo sie die ers­te Nacht in Zel­ten ver­brin­gen woll­ten. Et­wa 100 000 Si­cher­heits­kräf­te sol­len für ei­nen stö­rungs­frei­en Ver­lauf sor­gen.

Vor zwei Jah­ren wa­ren bei ei­ner Mas­sen­pa­nik wäh­rend der Wall­fahrt nach of­fi­zi­el­len An­ga­ben 769 Pil­ger ums Le­ben ge­kom­men. In­of­fi­zi­el­le Be­rech­nun­gen ge­hen von rund 2000 To­des­op­fern aus. Die sau­di­schen Be­hör­den lie­ßen da­nach die Si­cher­heits­struk­tu­ren über­ar­bei­ten. Die Pil­ger­strö­me wer­den un­ter an­de­rem über Ein­bahn­stra­ßen ge­lei­tet.

Über­schat­tet wird die Wall­fahrt in die­sem Jahr von der di­plo­ma­ti­schen Kri­se zwi­schen Ka­tar und sei­nen Nach­bar­staa­ten am Golf. Sau­diA­ra­bi­en, Bah­rain und die Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­te hat­ten An­fang Ju­ni die Gren­ze zu Ka­tar ge­schlos­sen. Sie wer­fen dem Emi­rat die Un­ter­stüt­zung von Ter­ror vor. Pil­ger aus Ka­tar dür­fen den­noch zur Hadsch-Wall­fahrt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.