Über Um­weg ins In­dus­trie­ge­biet

Links­ab­bie­gen auf die Ro­bert-Bosch-Stra­ße ist ta­bu – Die We­nigs­ten wis­sen das.

Aalener Nachrichten - - VORDERSEITE - Von Verena Schiegl

AA­LEN - Ups, das denkt sich so man­cher Au­to­fah­rer, der von den Li­mesTher­men kom­mend ins In­dus­trie­ge­biet fah­ren will. Denn was Jah­re lang mög­lich war, geht jetzt nicht mehr. Da es hier re­gel­mä­ßig krach­te, hat die Ver­kehrs­schau ent­schie­den, das Links­ab­bie­gen auf der Sie­mens­stra­ße in die Ro­bert-Bosch-Stra­ße zu ver­bie­ten, sagt Ralf Abe­le, stell­ver­tre­ten­der Pres­se­spre­cher der Stadt Aa­len auf Nach­fra­ge der „Aa­le­ner Nach­rich­ten“.

Das blaue Schild mit dem wei­ßen Pfeil nach rechts steht seit 19. Sep­tem­ber. Auf­ge­fal­len ist die­ses al­ler­dings den we­nigs­ten Au­to­fah­rern. Ei­ne durch­ge­zo­ge­ne Li­nie, die zu­sätz­lich dar­auf auf­merk­sam ma­chen könn­te, dass hier nach links ab­zu­bie­gen ver­bo­ten ist, gibt es nicht. Auf das Ver­kehrs­schild ach­ten die We­nigs­ten. Die Mehr­heit biegt links ab. Nicht aus Bos­heit, son­dern aus Ge­wohn­heit. Denn kom­mu­ni­ziert wur­de die ge­än­der­te Ver­kehrs­füh­rung von­sei­ten der Stadt nicht. Und für vie­le Au­to­fah­rer ist die­se auch nicht ein­leuch­tend. Ei­ne Le­se­rin, die sich bei den „Aa­le­ner Nach­rich­ten“ge­mel­det hat, är­gert sich ge­ra­de­zu dar­über. „Um ins In­dus­trie­ge­biet zu kom­men, muss ich jetzt mit der Kir­che ums Dorf fah­ren.“

Zu­ge­ge­ben. Als auf der Sie­mens­stra­ße noch so­wohl rechts als auch links ab­ge­bo­gen wer­den durf­te, muss­ten Au­to­fah­rer des Öf­te­ren Rück­staus in Kauf neh­men, die sich zum Teil bis zur Os­ter­bu­cher Stei­ge ge­zo­gen ha­ben. Das lag vor al­lem am ho­hen Ver­kehrs­auf­kom­men auf der vor­fahrts­be­rech­tig­ten Ro­bert-Bosch-Stra­ße, aber auch dar­an, dass Au­to­fah­rer, die auf der Sie­mens­stra­ße Rich­tung In­dus­trie­ge­biet links ab­bie­gen woll­ten, zum Teil den ge­sam­ten Rechts­ab­bie­ge­ver­kehr aus­ge­bremst ha­ben.

Die­ses Pro­blem ist nun be­sei­tigt. Doch die ge­än­der­te Ver­kehrs­füh­rung sei den­noch al­les an­de­re als op­ti­mal, mei­nen et­li­che Au­to­fah­rer. Jetzt könn­ten sie zwar na­he­zu mü­he­los und oh­ne län­ge­re War­te­zei­ten rechts ab­bie­gen, aber um ins In­dus­trie­ge­biet zu kom­men, müss­ten sie ei­nen Um­weg fah­ren und zwar über den Krei­sel bei McDo­nald’s zu­rück auf die Ro­bert-Bosch-Stra­ße. „Ob da­mit so viel Zeit ein­ge­spart wird, be­zweif­le ich“, sagt die Le­se­rin der „Aa­le­ner Nach­rich­ten“. Ei­ne Aus­weich­mög­lich­keit ge­be es kei­ne. Denn auch in der par­al­lel zur Sie­mens­stra­ße ver­lau­fen­den Obe­ren Bahn­stra­ße darf nur rechts ab­ge­bo­gen wer­den.

Um Zeit ein­zu­spa­ren, ging es den An­ge­hö­ri­gen der Ver­kehrs­schau al­ler­dings nicht. Viel­mehr ha­be sich die­se auf­grund des dor­ti­gen Ge­fah­ren­po­ten­zi­als da­zu ent­schlos­sen, das Links­ab­bie­gen hier zu ver­bie­ten. Dass die Stel­le ein Un­fall­schwer­punkt war, be­stä­tigt auch die Po­li­zei, die bei je­der Ver­kehrs­schau da­bei ist und als Be­ra­ter agiert.

Stra­ße ist be­engt

Doch un­ab­hän­gig da­von, dass die Ge­fahr und das dor­ti­ge Na­del­öhr be­sei­tigt wur­de, stellt sich für ei­ni­ge Au­to­fah­rer die Fra­ge, ob nicht die ge­sam­te Ver­kehrs­füh­rung hier ge­än­dert wer­den müss­te. Denn ein Ge­fähr­dungs­po­ten­zi­al stell­ten auch die Links­ab­bie­ger dar, die von der Ro­bert-Bosch-Stra­ße in die Sie­mens­stra­ße, al­so Rich­tung Li­mes-Ther­men, ab­bie­gen. Sie müs­sen die vor­fahrts­be­rech­tig­ten Fahr­zeu­ge, die vom In­dus­trie­ge­biet kom­men, vor­bei­las­sen und blo­ckie­ren da­mit den Ver­kehr auf der Ro­bert-Bosch-Stra­ße zum Teil bis zur RAN-Tank­stel­le. Denn Au­to­fah­rer, die an ih­nen ge­ra­de­aus Rich­tung In­dus­trie­ge­biet vor­bei­fah­ren wol­len, könn­ten das nicht oh­ne Wei­te­res, da die Stra­ße sehr be­engt sei und es des­halb rat­sa­mer sei, zu war­ten, als an ih­nen vor­bei­zu­schram­men.

Auf­grund die­ser Si­tua­ti­on sei schon die Fra­ge, ob hier nicht grund­sätz­lich der Ver­kehr an­ders ge­re­gelt wer­den müss­te, sagt die Le­se­rin der „Aa­le­ner Nach­rich­ten“und denkt an ei­nen Mi­ni-Krei­sel. Da­für sieht die Stadt al­ler­dings der­zeit kei­nen Hand­lungs­be­darf. „Für das Links­ab­bie­gen aus der Ro­bert-Bosch-Stra­ße in Rich­tung Li­mes-Ther­men gibt es mo­men­tan kei­ne Auf­fäl­lig­kei­ten“, sagt Ralf Abe­le.

FO­TO: THO­MAS SIED­LER

FO­TO: THO­MAS SIED­LER

Die Ver­kehrs­schau hat ent­schie­den, das Links­ab­bie­gen auf der Sie­mens­stra­ße in die Ro­bert-Bosch-Stra­ße zu ver­bie­ten. Vie­le Au­to­fah­rer tun das trotz­dem. Denn das Schild, das drauf hin­weist, dass nur rechts ab­ge­bo­gen wer­den darf, ist den We­nigs­ten bis­lang auf­ge­fal­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.